Ausraster an Bord

10. November 2014 14:26; Akt: 10.11.2014 15:41 Print

Cranberries-Sängerin attackiert Flugbegleiterin

Die irische Sängerin Dolores O'Riordan wurde am Flughafen in Dublin festgenommen. Die Mitarbeiterin von Air Lingus erlitt Verletzungen am Fuss.

Einer der grössten Hits der Cranberries: «Zombies», mit Dolores O'Riordan als Sängerin. (Video: Youtube)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Auf dem Air-Lingus-Flug von New York nach Dublin soll die ehemalige Sängerin der Band Cranberries eine Flugbegleiterin attackiert haben. Sofort nach der Landung am Flughafen in Dublin wurde Dolores O'Riordan von der irischen Polizei festgenommen.

Ein Beamter wurde bei der Verhaftung ebenfalls verletzt, teilte ein Sprecher der An Garda Síochána der Zeitung «The Guardian» mit.

Grund für Ausraster nicht bekannt

Die Flugbegleiterin werde wegen einer Verletzung am Fuss in einem Spital behandelt, der Beamte brauche keine ärztliche Hilfe, so «The Guardian». O'Riordan soll zur Shannon Garda Station gebracht worden sein, wo sie bis zu 24 Stunden festgehalten werden kann.

Warum genau O'Riordan gewalttätig geworden sein soll, ist nicht bekannt. «Der Vorfall wird derzeit untersucht. Wir geben dazu keine weitere Auskunft», heisst es von Seiten der irischen Polizei.

Dolores O'Riordan wurde mit 18 Jahren Sängerin der irischen Band Cranberries, die zu einer der erfolgreichsten Bands der 90er-Jahre wurde. O'Riordan war ausserdem ein Coach in der irischen Ausgabe der Castingshow «The Voice».

(ink)