Google-Ranking

30. Oktober 2019 04:52; Akt: 30.10.2019 08:35 Print

Ihr geht als Joker oder Harley Quinn an Halloween

Möchtest du dich an Halloween besonders originell verkleiden? Dann solltest du folgende zehn Kostüme vermeiden – sie wurden in der Schweiz die letzten zwei Wochen am häufigsten gegoogelt.

Im Video gibts die Halloween-Trends aus den USA: Dort sind andere Kostüme höher im Kurs als in der Schweiz. (Video: Wibbitz/20 Minuten)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Welt ist gerade im Halloween-Fieber: Die ersten Grusel-Partys haben bereits am vergangenen Wochenende stattgefunden, weitere folgen in den nächsten Tagen. Auch die Schweiz macht bei dem Hype mit: Die Google-Anfragen rund ums Thema Halloween haben sich in den vergangenen zwei Wochen mehr als dreifacht, wie eine Auswertung der Suchanfragen via Google Trends zeigt.

Umfrage
Gehst du dieses Jahr an eine Halloween-Party?

Interessant: In der Romandie und im Tessin wird etwas intensiver nach Halloween gesucht als in den Deutschschweizer Kantonen. Hier sind die in der Schweiz am meisten gegoogelten Kostüme, Schminkmotive, Grusel-Gerichte und Fragen rund um das Schauerfest.

Die Top 10 der meistgesuchten Kostüme

1. Joker


Foto: Warner Bros.

2. Harley Quinn


Foto: Warner Bros. Pictures

3. «Haus des Geldes»


Foto: Vancouver Media

4. Vampir


Foto: Outerbanks Entertainment

5. Pennywise


Foto: Lin Pictures

6. Maleficent


Foto: Walt Disney Pictures

7. Harry Potter


Foto: Warner Bros.

8. Catwoman


Foto: Warner Bros.

9. Zombie


Foto: AMC

10. Skelett


Foto: Walt Disney Pictures

Die Top 10 der meistgesuchten Schminkmotive

1. Zombie

2. Hexe

3. Vampir

4. Joker

5. Clown

6. Teufel

7. Fledermaus

8. Werwolf

9. Skelett

10. Wunden

Die Top 8 der meistgesuchten Halloween-Gerichte

1. Muffins

2. Cupcakes

3. Cookies

4. Augen zum Essen

5. Kuchen

6. Finger-Kekse

7. Spinnen zum Essen

8. Bloody-Mary-Rezept

Die Top 5 der meistgegoogelten Fragen rund um Halloween

1. Wann ist Halloween?

2. Was ist Halloween?

3. Warum feiert man Halloween?

4. Von wo kommt Halloween?

5. Wie schreibt man Halloween?

(mim)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Jeanie am 30.10.2019 05:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Importiert und überflüssig

    Halloween gehört für mich zu jenen "importierten Bräuchen", auf die wir hier in der Schweiz gut verzichten könnten.

    einklappen einklappen
  • James am 30.10.2019 05:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Verwechslung

    In der Schweiz feiern wir das nicht.

    einklappen einklappen
  • CaptainLonestarr am 30.10.2019 05:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wissenslücke

    Ich wusste nicht, dass man sich an Allerheiligen verkleidet

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ardit am 31.10.2019 12:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Halloween

    Nein gehe viel spass die wo gehen erschreckt die Menschen nicht brutal heheh :-)

  • Duttsen am 30.10.2019 13:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ist leider so

    Die Mehrheit ist hier klar gegen Halloween, habs jetzt verstanden... Es kommt mir vor als können es die einen kaum erwarten, jedes Jahr von neuem gegen dieses Fest zu poltern. Aber ja, die Unnachgiebigen feiern sich lieber selbst als gemeinsam für die Kinder etwas Freude zu verbreiten. Passt irgendwie zu der heutigen Schweiz!

    • Brumm am 30.10.2019 13:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Duttsen

      Bin echt Neutral in solchen Dingen, aber zum Kindern Freude bereiten braucht es ganz sicher kein festes Datum.

    einklappen einklappen
  • Mike am 30.10.2019 12:19 Report Diesen Beitrag melden

    Früher Brauch heute komerz

    "Halloween" ist ein uralter keltischer Brauch, bei welchem die Toten aus den Gräbern auferstehen und in dieser Nacht unter den Lebenden umherirren und ihre Nachfahren heimsuchen. Damit man nicht als Lebender erkannt wird, tarnt man sich als Toter und bleibt so unbeheligt. Was heute als Halloween abgehalten wird, hat mit dem rinstigen Brauch nichts mehr zu tun.

  • Lukas am 30.10.2019 11:00 Report Diesen Beitrag melden

    Verkleide mich als Krankenkassenprämie

    Die ist grusliger als Hexen oder Zombies.

  • Dima am 30.10.2019 10:50 Report Diesen Beitrag melden

    Happy Halloween allerseits

    Ach Leute, könnt ihr den Jungen nicht die Freude lassen? Was ist denn der Unterschied wenn die Jugendlichen sich an Halloween besaufen und Schaden anrichten und wenn sie das gleiche an der Fasnacht machen, ausser das Fasnacht Schweizer Tradition ist? Und bevor jetzt jemand mit "Es ist ein keltischer Brauch" kommt, der Weihnachtsbaum ist auch ein heidnischer Brauch, trotzdem stellt ihr einen jedes Jahr auf.

    • Lenard am 30.10.2019 12:57 Report Diesen Beitrag melden

      Nein

      Und weisst Du, wieso? Weil sie mich damit nicht in Ruhe lassen. Dauernd wird geschellt und an die Tür geklopft. Haut ab und lasst mich in Ruhe meinen Feierabend geniessen. Hier in der Schweiz ist es Allerheiligen und nicht Halloween.

    • Dima am 30.10.2019 15:14 Report Diesen Beitrag melden

      Es wird alles gut

      Es ist eine Nacht. Häng einen Zettel mit "Bitte nicht stören" an die Tür und gut ist. Es sind doch nur Kinder, nicht die Zeugen Jehovas. Wünsche dir dann einen schönen Feiertag.

    einklappen einklappen