«F*** dich, Papa!»

28. Dezember 2011 16:14; Akt: 28.12.2011 16:27 Print

Der Aufstand der Verwöhnten

«Habe kein iPhone bekommen! Ich hasse meine Eltern!» Wer die Sorgen und Probleme der zivilisierten Welt verstehen will, soll sich nach Weihnachten auf Twitter umsehen.

Bildstrecke im Grossformat »

Fehler gesehen?

«Habe kein Auto bekommen - also f*** Weihnachten!» So tönts aus den Twitter-Feeds etlicher Wohlstandsverwahrloster, während grosse Teile der Welt Hunger und Krieg leiden. Der US-Newsdienst «Buzzfeed» hat die haarsträubendsten Tweets verwöhnter Kids aus aller Welt (obwohl meistens aus den USA) zusammengestellt.

«Meine Eltern sind die schlechtesten verdammten Eltern der Welt! F***t euch Mutti und Vati dafür, dass ihr mir kein iPhone geschenkt habt!» Noch einer gefällig? Bitte sehr: «War ich eigentlich die einzige Person, die kein iPad bekommen hat? Ich meine, ich habe ein Auto bekommen, doch das ist eine ganz andere Geschichte.»

Nein, also wirklich! Jemand sollte diesen Saugoofen den Allerwertesten versohlen! Immerhin: Die Namen der undankbaren Bälger wurden nicht zensiert. Nun werden sie wohl online mit Schimpf und Schande überhäuft – oder, wie es ein kreativer YouTube-User vormachte, ihnen wird ein Ständchen gebracht:
(Quelle: YouTube)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Chleini am 28.12.2011 18:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Verwöhnte Jugend 

    Alleine dafür das ich Weihnachte mit meiner Familie feiern konnte und das wir alle Gesund sind ist Geschenk genug! Als Kind habe ich auch kein Handy bekommen und war trotzdem glücklich!

  • Schneemaa am 28.12.2011 18:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Eltern 

    Erstmal müsste man den Eltern die Leviten lesen. Diese Kinder wurden nicht so geboren, sie werden so erzogen...

    einklappen einklappen
  • gigi am 28.12.2011 18:06 Report Diesen Beitrag melden

    "Früher was alles besser"

    Ich selber bin 19 Jahre alt und Student. Ich kriege kein Taschengeld und auch kein i-phone zu Weihnachten, doch das finde ich auch gut so. Obwohl meine Eltern weder knausrig noch arm sind muss man das Geld selber verdienen, um sich auch etwas leisten zu können. So lernt man den Umgang mit Geld und das zu schätzen, was man hat. Es ist nicht fair alle Jugendlichen in einen Topf zu werfen. Es sind die Ausnahmefälle die sich so verhalten. Und 1. gab es sicher auch früher solch undankbare "Kids" und 2. muss man sich fragen warum diese Jugendliche so wurden, wie sie jetzt sind!!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Tinu am 31.12.2011 09:17 Report Diesen Beitrag melden

    Andere Perspektive!

    Als ich Schüler war, da waren es einfach die Klamotten und Schuhe. Die anderen hatten immer die Markenklamotten - ich nicht! Die Jugend will bloss angesagt sein, es geht dabei nicht um das iPhone sondern darum, dass man auch dazugehört! Ich habe Leute gesehen, die haben nach der Fahrprüfung Autos geschenkt bekommen, ich hingegen musste mir selbst alle meine Fahrräder selber kaufen! Ich hätte auch gerne ein Auto gehabt, selbst wenn ich es mir hätte leisten können und mir eins gekauft hätte, hätten mich meine Eltern einfach rausgeworfen. Dafür hatte und habe ich auch kein Verständnis!

  • Buschauffeur am 30.12.2011 16:55 Report Diesen Beitrag melden

    Danke

    Ich bin ein verheirateter Mann, 50 Jahre alt, drei Kinder. Auch ich sehe sie jeden Tag in Zürich... aber dann sehe oder höre ich eine Lucy, eine Maja, die immer höflich und korrekt sind. Sie geben mir immer wieder den Mut an die Jugend zu glauben!! Über diese Kids sollte man auch mal was sagen! Lucy, Maja. Danke für euren Beitrag.

  • Tom am 30.12.2011 16:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Abscheulich!!!

    Das zeigt einmal mehr die Dekadenz unserer westlichen Zivilisation! Die Hauptdekadenz aber sind Institutionen wie Twitter & Co, die solch abscheulichen Äusserungen auch noch die geeignete Plattform bieten... einfach eine totale Fehlentwicklung... mehr gibts dazu nicht zu sagen!!!

  • lucy am 29.12.2011 22:07 Report Diesen Beitrag melden

    bedenklich..

    es sind nicht alle kids so.. mir würde nie einfallen sowas zu schreiben.. ich bin 15 und habe gelernt zufrieden zu sein mit dem was ich habe.

  • Maja Marijana am 29.12.2011 20:10 Report Diesen Beitrag melden

    F... Y....

    Ich sehe es jeden Tag wie die Kinder Jugendliche geil sind das beste von besten zu haben müssen und so gehen sie auch mit anderen rum allen voraus Eltern nix respektvolles nur haben und nehmen, aber kein DANKE . Ich sehe sie in Zürich jeden Tag und kann nur Kopfschütteln ich liebe meine Mama auch wenn sie mir nur eine Umarmung gibt es ist liebe die ich von ihr bekomme .