08. April 2005 13:12; Akt: 08.04.2005 13:15 Print

Die Bedingfields können nicht zusammenwohnen

Natasha Bedingfield hat langsam die Nase voll davon sich mit ihrem Bruder, dem Popsänger Daniel Bedingfield, eine Wohnung zu teilen - weil er ständig ohne Ankündigung Freunde und Stars wie Lionel Richie mit nach Hause bringt.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die «These Words»-Sängerin beschwert sich, dass ihr Bruder sie ständig blamiert, indem er mit seinen Kumpels auftaucht, wenn sie gerade einen wenig schmeichelhaften Schlafanzug oder eine Gesichtsmaske trägt.

Natasha Bedingfield: «Wir haben die selben Probleme wie andere Leute, die mit jemandem zusammenwohnen. Man kennt das ja, wenn der andere immer seine Freunde mitbringt, wenn man schon einen Schlafanzug anhat und sich dann nur noch verkriechen will. Einmal hat Daniel einen Freund mitgebracht, und ich hatte gerade eine Gesichtsmaske aufgetragen. Er hat versucht mich vorzustellen, aber ich wäre fast vor Scham im Boden versunken. Und ein anderes Mal bin ich nach Hause gekommen und Lionel Richie hat im Wohnzimmer gesessen und mit Daniel Musik gemacht.»

(wenn)