Silvester

30. Dezember 2011 14:35; Akt: 31.12.2011 17:19 Print

Die Do's & Don't's für die Silvesternacht

Im Glitzerkleidchen ins neue Jahr stürzen, oder lieber zuhause gemütlich «Dinner For One» schauen? Hier die Benehmtipps für den diesjährigen Silvester.

Fehler gesehen?

DO'S

Bei Freunden einheizen
Vor zwölf Uhr erwartet dich niemand ernsthaft im Club. Erst mal mit Freunden gut essen und trinken. Dann je nach Lust und Laune weiterziehen. An Silvester solltest nicht du dich nach dem Club richten, sondern der Club sollte als Option für später offenbleiben.

«Dinner For One» schauen
Macht Freude und betrunken seit 1963. Sofern man mittrinkt, was eigentlich selbstverständlich sein sollte. Nur schon aus Solidarität mit dem armen Butler James.

Einen Mitternachtskuss absahnen
Das Jahr soll doch gut anfangen und sich dann steigern. Lass dich aber nicht zu sehr abdriften, sonst verpasst du noch das Feuerwerk und die Action!

Wilde Party-Accessoires, wie Weihnachtskleidung, oder abgefahrene Brillen und Hüte
An Silvester ist alles erlaubt – hauptsache so ausgefallen wie möglich. Es muss dir nichts peinlich sein.

Mottopartys feiern
Eine echte Ausnahme! Ob Bad-Taste-Party, oder Tarantino-Night: Diese Feten sind prädestiniert, auszuarten. Und wenn etwas ausarten darf, dann an Silvester.

Rote Unterwäsche tragen
Warum? Nicht fragen. Einfach machen.

Tischbomben
Kaboom! Alle Accessoires für Silvester in einer Box.

Den ersten Sonnenaufgang des Jahres geniessen
Die Ruhe nach dem Sturm - mit Freunden warm eingepackt auf einem verlassenen Hügel den magischen Moment festhalten. Und lieber nicht einschlafen - der Gesundheit zuliebe.


Zuhause bleiben (und alles ignorieren)

Darf man auch mal, denn so eine Silvesternacht kann anstrengend und nervig sein. Ausgeschlafen ins neue Jahr zu starten hat auch seine Vorteile. Aber sags niemandem.

DON'TS

Vor Mitternacht schon blau sein
Du wirst sicher die Hälfte der Sause verpassen!

Vorsätze fassen
Die hält man doch eh nie ein.

Auf einem grossen, öffentlichen Platz feiern
Ganz blöde Idee! Dort passiert entweder gar nichts, oder nur Unangenehmes.

SMS- und Telefon-Terror um 00:00
Das Netz ist sowieso wieder überlastet!

One-Night-Stands
Alkohol und feiern hin oder her. Willst du wirklich so ein neues Jahr beginnen?

Um 23.55 Uhr zum DJ gehen und ein Lied wünschen
Seriously? No, I mean: Seriously?

Overdressed sein
Das glitzernde Gala-Kleidchen und die Lackschuhe ruhig zuhause lassen. Die braucht niemand.

Verschlafen
Silvester ist DIE Partynacht des Jahres! Wer das verpasst, ist selbst Schuld.