Modisches Statement

06. November 2019 19:53; Akt: 06.11.2019 20:12 Print

Die Queen bestellt nur noch Kunstpelz

Die Stylistin von Queen Elizabeth hat verraten, dass die britische Monarchin fortan nur noch Kunstpelz tragen wird. Es gibt aber Vorbehalte.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wie überraschend: Queen Elizabeth II (93) ist das erste Mitglied der britischen Königsfamilie, das öffentlich bekannt gibt, auf Echtpelz zu verzichten. Angela Kelly (52), ihre Stylistin und persönliche Beraterin, verrät in ihrem neuen Buch «The Other Side of the Coin», dass die Monarchin seit diesem Jahr nur noch Kunstpelz trägt.

Umfrage
Wie findest du die Entscheidung der Queen?

Der Buckingham-Palast hat öffentlich bestätigt, dass für neue Outfits tatsächlich nur Kunstpelz infrage kommt. Was mit bestehenden Kleidungsstücken passiert, die Echtpelz enthalten, ist jedoch unklar.

Betroffen ist etwa die historische britische Staatsrobe, die die Queen an Krönungen und der jährlichen Parlamentseröffnung trägt. Gegenüber «Harper's Bazaar» stellt der Buckingham-Palast klar: «Wir behaupten nicht, dass jeder Echtpelz an bestehenden Outfits ersetzt wird oder dass die Queen nie wieder echtes Fell tragen wird.»

(zen)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Renato. am 06.11.2019 20:22 Report Diesen Beitrag melden

    Nicht weg werfen

    Ich denke die Echtpelz Kleidungsstücke sollten behalten werden. Sonst ist das Tier um sonst gestorben. Neue Kleidung sollte allerdings Kunstpelz sein.

  • Ella am 06.11.2019 20:12 Report Diesen Beitrag melden

    Das freut mich sehr

    Ich finde es sehr gut

  • Chinchilla am 06.11.2019 20:13 Report Diesen Beitrag melden

    Super

    Bravo, finde ich top!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Robin2 am 06.11.2019 21:03 Report Diesen Beitrag melden

    Tolles Statement

    Eine gute Entscheidung. Hoffentlich nehmen sich das viele zum Vorbild.

  • Bünzliger am 06.11.2019 20:50 Report Diesen Beitrag melden

    better

    die Quenn macht es gut !

  • Renato. am 06.11.2019 20:22 Report Diesen Beitrag melden

    Nicht weg werfen

    Ich denke die Echtpelz Kleidungsstücke sollten behalten werden. Sonst ist das Tier um sonst gestorben. Neue Kleidung sollte allerdings Kunstpelz sein.

  • LiTuo am 06.11.2019 20:15 Report Diesen Beitrag melden

    Fake oder echt?

    Das Zeug wird aus Petrol hergestellt. Das echte Fell ist Natur pur.

  • Chinchilla am 06.11.2019 20:13 Report Diesen Beitrag melden

    Super

    Bravo, finde ich top!