Gaddafi-Interview und Co

07. März 2011 16:02; Akt: 07.03.2011 16:07 Print

Die lustigen Seiten des Sheen-Skandals

Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen. Vor allem nicht, wenn er auch noch Charlie Sheen heisst. Das beweisen die vielzähligen Spassvideos im Internet.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Charlie Sheen hat gut lachen. Nicht nur wegen diverser Spassclips um seine wirren Zitate, die derzeit im Netz kursieren, sondern auch, weil er bis vor kurzem der bestbezahlte Serienstar der Welt war. Wie fürstlich er bei seinem Budget wohnt, zeigt obige Bildstrecke.

Doch nicht nur Charlie Sheen sahnt ab, auch «Fatty Johnson’s». Die Bar in New York hat nämlich eigens wegen «Onkel Charlie» einige Drinks kreiert, die dem «Two and a Half Men»-Star schmecken würden. Mit Blick auf die früheren Drogengewohnheiten des 45-Jährigen ist der «7 gram rock» mit Bourbon, Mango und Orange entstanden. Rocks, also Steine, sind grobe Kokainklumpen. «Ich reite die Welle mit», gab Erfinder Adam Schuman gegenüber der «New York Daily News» frank und frei zu. Am Folgetag wurde übrigens der «Hot Shots Part deux» serviert.

Auch Paris Hilton ist im Team Sheen. «Hey Nachbar! Ich habe vielleicht Tigerblut. Und ich bin definitiv ein Gewinner [Anspielung auf Sheens «Winning»-Ausspruch, d. Red.]! Gross», twitterte das Blondchen. Tatsache ist aber, dass die zwei US-Promis nicht bloss Nachbarn sind, sondern sich über die Familie besser kennen: Paris Hiltons Mutter Kathy ist die Gotte der Zwillinge von Sheen und Brooke Mueller. Das passt aber auch irgendwie.

Passend finden viele Kreative auch die Kombination Sheen und Muammar Gaddafi (siehe auch das Quiz: Wer hat es gesagt?): Die beiden Männer ähneln sich aber auch zu sehr in ihrer Sprache, wie diese Clips beweisen. Viel Vergnügen! Auf dem Charlie-Sheen-Soundboard können Sie ihren Kollegen übrigens die tollsten Sachen vorspielen («There's an army of assasins»).


Charlie Sheens neue Talkshow (Laut «Saturday Night Life») featuring Christina Aguilera, John Galliano und Muammar Gaddafi. Quelle: YouTube.


Talkmaster Jimmy Fallon kennt Sheens neues Parfüm. Quelle: YouTube


Charlie Sheen im Gespäch mit Muammar Gaddafi. Quelle: YouTube


Ein BBC-Interview mit «Muammar Gaddafi». Quelle: YouTube


Charlie Sheen übersetzt ein Muammar-Gaddafi-Interview. Quelle: YouTube


Jerry O’Connell bei einer Probe für «Two and a Half Men». Quelle: YouTube

(phi)