Peoplerückblick 2011

29. Dezember 2011 12:00; Akt: 29.12.2011 12:03 Print

Diese Bilder bleiben unvergessen

Ein Kuss, eine nackte Schönheit oder ein bombastischer Hintern – auch 2011 gingen Bilder um die Welt, die in Erinnerung bleiben werden. Blicken Sie mit unserer Diashow zurück auf das People-Jahr.

Bildstrecke im Grossformat »
Der Jahresbeginn und besonders der Monat März stand ganz im Zeichen von Charlie Sheen. Der ehemalige Star aus «Two And a Half Man» stürzte nach seinem Rauswurf aus der Erfolgsserie komplett ab. Im Drogen- und Alkoholrausch, hier übrigens mit «Tigerblut» wollte er mit seinen drei «Göttinnen» eine neue Ära einläuten. Doch aus den drei Gespielinnen wurden schnell mal zwei. Gegen Ende des Dramas war der 46-Jährige dann ganz allein und zeigte sich in seinen selbstgedrehten Videos verwirrter denn je. Dieses Foto vom Kuss des Jahres ging um die Welt. Kate Middleton und Prinz William heirateten am 29. April 2011. Doch gleich zwei Damen stahlen der Prinzessin an ihrem grossen Tag die Show. Zum einen die kleine Grace (links unten). Das Patenkind von Prinz William hatte von dem ganzen Trubel wohl einfach die Ohren voll. Doch nicht nur die 3-Jährige zog alle Blicke auf sich. Auch Kates Schwester Pippa Middleton, war ein echter Hingucker. Ihr Hinterteil ging in die Annalen von 2011 ein. Der Po von Pippa war das Gesprächsthema rund um den Globus und bleibt einfach unvergessen. Unvergessen auch der Auftritt von Prinzessin Beatrice (rechts) an der royalen Hochzeit. Mit ihrem geweihähnlichen Hut gehört sie wohl in den Wald als auf den roten Teppich. Im Mai machte diese nackte Schönheit die Runde. Vor einigen Jahren warb Model Kate Moss für das Dessous-Label Agent Provocateur als offenherzige Braut. Angesichts ihrer im Juli 2011 bevorstehenden Hochzeit wurde das Bild wieder ausgegraben. Am 2. Mai 2011 zeigte sich Sängerin Beyoncé an der International Costume Gala im Metropolitan Museum in New York in einer atemberaubenden Robe. Doch frei nach dem Motto: Wer schön sein will muss leiden, ... ... war die 30-Jährige bewegungstechnis ziemlich eingeschränkt. So kam sie ohne fremde Hilfe nicht mal die Treppe hinauf. Dieser süsse Fratz sorgte Mitte Mai für ordentlich Aufruhr. Christopher ist seinem Vater wie aus dem Gesicht geschnitten. Blonde Haare, markante Kinnpartie und das gleiche Grinsen. Der heute 13-jährige Bub ist das uneheliche Kind von Ex-Gouverneur und «Terminator»-Star Arnold Schwarzenegger und seiner Haushälterin Mildred Particia Baena. Arnis Frau Maria Shriver gefiel sein aussereheliches Spiel so gar nicht und reichte nach 25 Jahren Ehe die Scheidung ein. Im Juni 2011 enstand dieses tolle Foto. Schauspieler Tom Cruise rockt in Miami seinen Hotelbalkon. Für seinen Film «Rock of Ages», der 2012 in die Kinos kommt, übt der US-Star fleissig seine Choreographie. Ein Bauch viele Falten, äh Fragen! Kaum zu glauben, aber dieses Schrumpelbäuchlein gehört Schauspielerin Katie Holmes. Geblitzt wurde die Frau von Tom Cruise am gleichen Tag, als ihr Rockstargatte die Balkonbühne zum Glühen brachte. Leidschaftlicher gehts nimmer. Am 1. Juli heiratete Model Kate Moss ihren Musiker Jamie Hince. Ein Kuss, ein Bild - mehr Worte sind dafür nicht nötig. Im Gegensatz zur nächsten Braut. Charlene Wittstock heiratet am 3. Juli 2011 Fürst Albert von Monaco. Bekannt geworden als die «traurige Braut», die angelich einen Tag vor der Hochzeit gar flüchten wollte, rührte sie uns während der Hochzeitszeremonie zu Tränen. Nicht aus Freude, sondern eher aus Mitleid. Bis in den Tod hinein bewachen Amy Winehouses Bodyguards die Sängerin - auch wenn es nur die Urne mit ihrer Asche ist. Am 26. Juli wurde die Britin in London beerdigt. Im Alter von 27 Jahren starb das Ausnahmetalent am 23. Juli 2011 an einer Alkoholvergiftung. Am 28. August wurden in Los Angeles die MTV Video Music Awards verliehen. Zu den Abräumern gehörte auch 2011 Sängerin Lady Gaga. Doch statt in einem schrillen Outfit trat sie als ihr Alter Ego Joe Calderone auf. Ein entzückender Auftritt bot auch Sängerin Beyoncé an dem MTV Video Music Awards 2011. Zärtlich streichelt sich die 30-Jährige über den Bauch und enthüllt dabei strahlend, dass sie Mama wird. Als Nachfolger von Charlie Sheen in «Two And a Half Men» rührt Schauspieler Ashton Kutcher im September 2011 ordentlich die Werbetrommel. Dafür zieht der 33-Jährige in der Show von Ellen DeGeneres gar blank. Mit einem Schockfoto wird am 27. September 2011 der Prozess gegen Michael Jacksons Leibarzt Conrad Murray eröffnet. Fans des verstobenen Superstars sind entsetzt, dass man die Leiche von Michael in der Öffentlichkeit zeigt. Er scheint zu Gott zu beten. Doch es nützt nicht. Am 29. November wird Dr. Conrad Murray zu vier Jahren Haft wegen fahrlässiger Tötung des King of Pop verurteilt.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein Bild sagt oft mehr als tausend Worte. Und so gibt es auch 2011 zahlreiche Schnappschüsse, die das Jahr prägten.

Bizarres, Verrücktes und Schönes gibt es nämlich nicht nur im Tierreich, sondern auch in Hollywood und auf den roten Teppichen dieser Welt. Diese Bilder sorgten 2011 für Aufsehen, Schmunzeln und Entsetzen.

(isa)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Thomas Meier am 29.12.2011 14:42 Report Diesen Beitrag melden

    alles show?

    Wenn man genau hinsieht, merkt man doch klar, dass da der Daumen vor der Flasche steckt... "Bild sagt oft mehr als tausend Worte"... aber eben nur, wenn man genau hinschaut!

    einklappen einklappen
  • Zaffke am 29.12.2011 17:47 Report Diesen Beitrag melden

    Flachpo!!

    Nicht schon wieder diese Pippa. Was in aller Welt soll den besonderes an ihrem Flachpo sein???? Da ist absolut nichts dran. Ein weiblicher Hintern sieht anders aus. Ist jedoch auch Geschmacksache.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Zaffke am 29.12.2011 17:47 Report Diesen Beitrag melden

    Flachpo!!

    Nicht schon wieder diese Pippa. Was in aller Welt soll den besonderes an ihrem Flachpo sein???? Da ist absolut nichts dran. Ein weiblicher Hintern sieht anders aus. Ist jedoch auch Geschmacksache.

    • Fabian V. am 31.12.2011 03:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Genau

      Bin ich deiner Meinung.

    einklappen einklappen
  • Thomas Meier am 29.12.2011 14:42 Report Diesen Beitrag melden

    alles show?

    Wenn man genau hinsieht, merkt man doch klar, dass da der Daumen vor der Flasche steckt... "Bild sagt oft mehr als tausend Worte"... aber eben nur, wenn man genau hinschaut!

    • Mahoni am 29.12.2011 15:25 Report Diesen Beitrag melden

      korrekt

      vorallem ist die Flasche sogar noch zu

    einklappen einklappen