Taylor Swift

08. März 2019 07:42; Akt: 08.03.2019 07:42 Print

«Ich habe einen Filzstift als Eyeliner gebraucht»

Dieses Jahr wird Taylor Swift 30. Aus diesem Grund hat sie für das US-Magazin «Elle» 30 Dinge aufgelistet, die sie vor 30 gelernt hat. Wir haben die besten Quotes herausgepickt.

Taylor Swift erklärt, wie es sich anfühlt, 30 zu werden. (Video: Glomex/20 Minuten)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Umfrage
Denkst du, 30 ist ein gutes Alter?

Anlässlich ihres bevorstehenden 30. Geburtstags (im Dezember, dauert noch eine Weile) spricht Taylor Swift (29) mit dem Magazin «Elle» übers Älterwerden und gibt zu, dass sie sich gar nicht wie bald 30 fühlt: «Es ist komisch, weil sich ein Teil von mir noch wie 18 fühlt und der andere wie 283.»

Bekanntlich heisst es, dass die 30er eine gute Lebensphase sind. Deshalb ist Swift gespannt darauf und wird «die Leute auf dem Laufenden halten, wie es denn wirklich ist».

(mim)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • RaaandRhoads am 08.03.2019 09:11 Report Diesen Beitrag melden

    18 triffts gut

    Unglaublich schöne Frau, aber halt PR-pur. "Sie weiss, dass Fehler dazugehören", weshalb verzeiht sie dann nie welche von anderen? Gibt glaubs keine nachtragendere Person als TS. "Sei wie eine Schlange", nein Mädchen sei Erwachsen. "Beissen" bringt nie was, und das ist genau die Einstellung, die sie bei vielen Kollegen verhasst macht. Ist wohl der grössere Teil, welcher sich wie 18. fühlt.

  • St.Efan am 08.03.2019 08:18 Report Diesen Beitrag melden

    Ab 30 ..

    .. vergeht die Zeit gefühlsmässig wie im Flug und man ist 40 (bin noch nicht 40). Aber man weiss in seinen 30ern endlich wer man ist und was man will. Man versucht auch niemanden mehr zu gefallen und sucht sich seine Freunde sehr genau aus bzw. sortiert falsche Freunde aus. Man sorgt sich auch mehr für seine Zukunft. Party macht man nicht mehr glaub mir, fühlt sich dann komisch an was früher das beste am Leben war. Man wird sowieso schnell müde und will nur schnell wieder nach Hause. Man spürt langsam bisschen das Alter, da und dort ein graues Haar, schnell müde, Fältchen etc.

  • Martial2 am 08.03.2019 10:45 Report Diesen Beitrag melden

    Mein Typ...

    Eine wunderschöne Frau ist sie. Hübsch, gepflegt, sehr attraktiv!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Martial2 am 08.03.2019 10:45 Report Diesen Beitrag melden

    Mein Typ...

    Eine wunderschöne Frau ist sie. Hübsch, gepflegt, sehr attraktiv!

  • Schnurri am 08.03.2019 09:15 Report Diesen Beitrag melden

    Sieht aus

    wie jede andere junge Frau auch. Sie mag offebar Katzen, das macht sie mir sympathisch, denn ich mag Katzen auch sehr.

  • RaaandRhoads am 08.03.2019 09:11 Report Diesen Beitrag melden

    18 triffts gut

    Unglaublich schöne Frau, aber halt PR-pur. "Sie weiss, dass Fehler dazugehören", weshalb verzeiht sie dann nie welche von anderen? Gibt glaubs keine nachtragendere Person als TS. "Sei wie eine Schlange", nein Mädchen sei Erwachsen. "Beissen" bringt nie was, und das ist genau die Einstellung, die sie bei vielen Kollegen verhasst macht. Ist wohl der grössere Teil, welcher sich wie 18. fühlt.

  • St.Efan am 08.03.2019 08:18 Report Diesen Beitrag melden

    Ab 30 ..

    .. vergeht die Zeit gefühlsmässig wie im Flug und man ist 40 (bin noch nicht 40). Aber man weiss in seinen 30ern endlich wer man ist und was man will. Man versucht auch niemanden mehr zu gefallen und sucht sich seine Freunde sehr genau aus bzw. sortiert falsche Freunde aus. Man sorgt sich auch mehr für seine Zukunft. Party macht man nicht mehr glaub mir, fühlt sich dann komisch an was früher das beste am Leben war. Man wird sowieso schnell müde und will nur schnell wieder nach Hause. Man spürt langsam bisschen das Alter, da und dort ein graues Haar, schnell müde, Fältchen etc.