Promi-Todesfälle 2011

28. Dezember 2011 10:44; Akt: 28.12.2011 17:03 Print

Ein letztes Adieu

Die Welt musste dieses Jahr von schillernden Persönlichkeiten wie Stephanie Glaser oder Amy Winehouse Abschied nehmen. In unserer Erinnerung aber werden sie weiterleben.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ihre Todesnachricht schockierte die Welt: Am 23. Juli erlag Amy Winehouse im Alter von 27 Jahren einer Alkoholvergiftung. Tausende Fans pilgerten an ihren Wohnort, die CD-Verkäufe schnellten in die Höhe und ihre Hits stürmten die Charts. Für immer wird sie in den Herzen ihrer Fans weiterleben.

Auch Entertainerin Nella Martinetti schloss diesen Sommer für immer die Augen. Nach ihrem langen und qualvollen Kampf gegen den Krebs ist Nella am 29. Juli gestorben. Die ganze Schweiz trauerte um «Bella Nella». Doch die beiden Frauen sind nicht die einzigen berühmten Persönlichkeiten, die 2011 von uns gegangen sind.

Nehmen Sie ein letztes Mal Abschied von Loriot, Sexy Cora, Stephanie Glaser und Co. – in unserer Bildstrecke.

(los)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Alessandro Pelloni am 28.12.2011 13:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Der Weltveränderer des 20/21 jahrhunders

    Die grösste laudatio gebürt Steve Jobs

    einklappen einklappen
  • sto am 28.12.2011 14:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    es fehlt

    ... und Georg Kreisler?

  • Razor am 29.12.2011 01:47 Report Diesen Beitrag melden

    Sport

    Wo is Gary Speed und Socrates? Und all die Leute vom Eishockeyklub Lokomotive Jaroslawl???

Die neusten Leser-Kommentare

  • Razor am 29.12.2011 01:47 Report Diesen Beitrag melden

    Sport

    Wo is Gary Speed und Socrates? Und all die Leute vom Eishockeyklub Lokomotive Jaroslawl???

  • sto am 28.12.2011 14:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    es fehlt

    ... und Georg Kreisler?

  • Alessandro Pelloni am 28.12.2011 13:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Der Weltveränderer des 20/21 jahrhunders

    Die grösste laudatio gebürt Steve Jobs

    • Julian am 28.12.2011 14:41 Report Diesen Beitrag melden

      Mal halblang ja...

      Nicht jeder ist ein Apple-Jünger. Zudem wird die Welt nicht durch geschicktes Marketing verbessert.

    • Paul A. am 28.12.2011 16:43 Report Diesen Beitrag melden

      @Julian: Ehm...

      ..aber vielleicht durch die Erfindung eines Computers ?!???!!!!!

    • justitia am 28.12.2011 16:49 Report Diesen Beitrag melden

      hallo?!?

      steve jobs war kein schlechter mensch aber er ist keine persönlichkeit unserer zeit. ausser für die millionen iphonesüchtigen die es auf der welt gibt

    • Peter Enis am 28.12.2011 17:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      RIP S.J.

      @ paul ahnungslos. Steve jobs hat nicht den computer erfunden....

    • Jonas am 28.12.2011 18:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Warum?

      Warum streiten sich alle ob er dabei ist oder nicht?! Fakt ist Steve war ein geschickter Manager und hat zur rechten zeit die richtigen Produkte erfunden.. Lassen wir ihn und all die andern in Friede ruhen..

    • Tina am 28.12.2011 18:12 Report Diesen Beitrag melden

      Helden der Generation Oberflächlich

      Die wahren Helden der Welt sind keine Selbstdarsteller und Schwerreichen - ganz im Gegenteil ... Niemand von uns kannte diese Menschen je persönlich

    einklappen einklappen
  • Mara am 28.12.2011 13:30 Report Diesen Beitrag melden

    Rest in Peace

    Tony White fehlt auch noch!

  • broennimann marianne und peter am 28.12.2011 11:07 Report Diesen Beitrag melden

    Stefanie war so liebenswert!

    Wir drehten auch mit Stefanie und sie war so ein herrlicher Mensch und sie bleibt uns unvergesslich in ihrer goldigen Art! So herzerfrischend, trotz Kälte und langem Warten und x-fachem abdrehen der Szenen!