Natalie Portman

01. März 2011 16:10; Akt: 01.03.2011 16:29 Print

Entweder Galliano oder ich!

Nachdem John Galliano sich als Hitler-Fan geoutet hat, hat die jüdische Aktrice Natalie Portman bekräftigt, niemals mit dem Designer für Dior zusammenarbeiten zu wollen.

Galliano bekundet seine Liebe zu Hitler. Quelle: YouTube
Zum Thema
Fehler gesehen?

Nach seinem antisemitischen Ausfall weht John Galliano kräftiger Gegenwind ins Gesicht. Am 25. Februar war er bereits von seinem Arbeitgeber Christian Dior suspendiert worden – und wenn das Modehaus weiterhin auf Natalie Portman als Werbeträger setzen will, wird es dabei bleiben. Denn die frischgekürte Oscar-Preisträgerin machte in einer Erklärung am 28. Februar klar, dass sie nicht mit dem Designer in einem Haus arbeiten wolle.

«Ich bin tief schockiert und angewidert von dem Video von John Gallianos Kommentaren, das heute aufgetaucht ist. Angesichts dieses Videos und als ein Individuum, das stolz darauf ist, jüdisch zu sein, will ich in keiner Weise mit Mister Galliano in Verbindung gebracht werden», zitiert die «New York Times» den Hollywoodstar. Portman wirbt für das Parfüm Miss Dior Chérie.

(phi)