Für 500 Dollar

24. September 2019 11:12; Akt: 24.09.2019 11:52 Print

Moores Mutter verkaufte sie an Vergewaltiger

Demi Moore enthüllt in ihren Memoiren weitere Grausamkeiten: Im Alter von 15 soll die Schauspielerin vergewaltigt und ihre Mutter dafür bezahlt worden sein.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Fehlgeburt im sechsten Schwangerschaftsmonat, Alkohol- und Medikamenten-Missbrauch, Seitensprünge ihres Ex-Mannes Ashton Kutcher (41): Es sind furchtbare Schicksalsschläge, die Demi Moore (56) in ihrer Biografie «Inside Out» offenbart. Am Dienstag erscheint das Buch in den USA, aber schon in den vergangenen Tagen sind einige Inhalte an die Öffentlichkeit gelangt.

Umfrage
Schaust du Hollywood-Filme?

Neustes grausames Kapitel: Der Hollywood-Star soll im Alter von 15 Jahren vergewaltigt worden sein – wegen ihrer Mutter. Die habe sie an einen Mann verkauft, für 500 Dollar.

Das erzählte Moore bei «Good Morning America» im Rahmen eines Interviews zu ihrer Biografie. Das intime Gespräch mit TV-Moderatorin Diane Sawyer (73) fand in Moores Baumhaus, ihrer Holz-Villa in den Hollywood Hills, statt.

Mann wartete in Wohnung auf sie

Als Demi 12 war, habe ihre alkoholkranke Mutter zum ersten Mal versucht, sich das Leben zu nehmen. Sie selbst habe die Pillen, die ihre Mutter zuvor in den Mund genommen habe, wieder herausgeholt, erzählte Moore. Es sei ein Moment gewesen, der Demis Leben verändert habe: «Ab diesem Moment war meine Kindheit vorbei.»

Als Moore mit 15 eines Abends nach Hause kam, wartete ein älterer Mann in der Wohnung auf sie, wie es im kurzen TV-Beitrag weiter heisst. Dort sei es dann zur Vergewaltigung gekommen. «Wie ist es, von seiner eigenen Mutter für 500 Dollar prostituiert zu werden?», habe ihr Peiniger danach gefragt.

Auf Sawyers Frage, ob sie sich wirklich vorstellen könne, von ihrer Mutter verkauft worden zu sein, antwortete Moore: «Tief in meinem Herzen nicht. Aber sie hatte ihm Zugang zu mir gewährt und brachte mich in Gefahr.» Trotzdem widmet Moore ihrer 1998 verstorbenen Mutter nun ihr Buch. Und ihren drei Töchtern aus erster Ehe mit Bruce Willis (64).


Demi Moores Interview in «Good Morning America». (Quelle: Youtube/ABC News)

(kfi)