Fyre-Festival-Insta-Posts

02. September 2019 19:09; Akt: 02.09.2019 19:09 Print

Emrata und Kendall Jenner werden verklagt

Models, die das Fyre Festival promotet haben, und Musiker, die am Skandal-Event hätten auftreten sollen, müssen vor Gericht. Sie sollen ihre Gagen zurückzahlen.

Bei den Klagen gegen die Macher, Models und Musiker des Fyre Festival gehts um Millionenbeträge. (Video: Wibbitz/20 Minuten)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Schon Anfang Jahr machten Vermutungen die Runde, dass die Models, die das Fyre Festival beworben haben, sich deswegen irgendwann vor Gericht verantworten müssen. Nun wurde beim New Yorker Konkursgericht offiziell Klage gegen sie eingereicht.

Umfrage
Hast du eine der Dokus übers Fyre Festival geschaut?

Konkret werden gemäss «The Wall Street Journal» die Models und Influencerinnen Kendall Jenner (23) und Emily Ratajkowski (28) vorgeladen. Auch Musik-Acts wie Migos, Pusha T (42), Lil Yachty (22) und Blink-182 sind verklagt worden.

Wo ist das Geld hin?

Ziel des zuständigen Konkursverwalters ist es, das Geld zurückzuholen, das den Models für ihre Promo-Posts bezahlt und den Musikern respektive deren Agenturen als Gagen-Vorschuss für ihre Auftritte am Festival – die dann nicht stattgefunden haben – überwiesen wurde. Um welche Summen es dabei geht, siehst du oben im Video.

Jenner und Ratajkowski wird zudem vorgeworfen, ihre Fyre-Posts nicht als Werbung gekennzeichnet zu haben – für ihre Follower sei nicht ersichtlich gewesen, dass die Influencerinnen Geld für die Beiträge bekommen haben.

Ausserdem habe Jenner in ihrem (mittlerweile gelöschten) Post auf Kanye Wests (42) Label GOOD. Music verwiesen und damit angedeutet, dass West etwas mit dem Festival zu tun habe. Was wiederum mehr Hype generierte für etwas, das dann so gar nie passieren sollte.


Der Promo-Clip ist immer noch online. (Quelle: Youtube / Fyre Festival)

Sandwichs statt Luxus-Food

Das Fyre Festival hätte am letzten April- und ersten Mai-Wochenende 2017 auf einer Insel der Bahamas stattfinden sollen. Es wurde von den Veranstaltern Billy McFarland (27) und Ja Rule (43) als Luxus-Openair angepriesen mit Villen als Unterkünften und Acts wie Major Lazer, Blink-182 und Migos als Headliner.

Statt Nobel-Unterhaltung erwartete die angereisten Besucher ein unfertiges Gelände, verregnete Zelte und keine Musik. Und statt kulinarischen Leckerbissen gabs billige Sandwichs. Anfang 2019 releasten sowohl Netflix als auch Hulu je eine Doku über das Festival-Fiasko.

Neben Jenner und Ratajkowski promoteten auch Bella Hadid (22), Hailey Baldwin (22) und Alessandra Ambrosio (38) den Event über ihre Instagram-Kanäle. Über allfällige Klagen gegen sie und weitere Models sowie Musiker ist noch nichts bekannt.

(shy)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Herr Max Bünzeli der Reale am 02.09.2019 19:15 Report Diesen Beitrag melden

    genau

    die zwei Damen vom Grill ?

  • M. Otzer am 02.09.2019 21:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unglaublich!

    Jetzt fängt die absolut sinnfreie Berichterstattung über diese Brut wieder an! Bitte lasst den Clan wo und wie er ist und schreibt was lesenswertes übers Weltgeschehen!

    einklappen einklappen
  • bernie am 02.09.2019 21:24 Report Diesen Beitrag melden

    netflix doku

    falls sie netflix haben: echt gute doku! kannte das festival / die story / die leute dazu vorher auch nicht, muss man glaub als ü30 nicht, aber was da abging war ziemlich übel ;-)

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • S. Arkasmus am 03.09.2019 09:43 Report Diesen Beitrag melden

    Von Nakten und Selfie's

    Der Betrag dürfte die Beide wohl kaum Schmerzen, ein paar Nacktfotos da..ein paar Selfies dort.. und die Summe ist wieder eingefahren. Das Ganze mit ein Geschwafel über Femminismus und Selbstbestimmung garniert, versteht sich...!

  • 1 Minute am 03.09.2019 04:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Morgen ist Aktion von

    Wienerli im Triopack. Leider ist mein Velo kaputt. Muss weit laufen. Näheres erfahrt ihr im Video

  • kottan53 am 03.09.2019 00:19 Report Diesen Beitrag melden

    Fettdruck

    Bitte in Zukunft die Schrift in den Videobeiträgen noch etwas fetter wählen und den Text geanu in der Bildmitte platzieren. Man kann dann alles besser lesen und wird nicht vom störenden Videomaterial abgelenkt. Danke.

  • M.W. am 02.09.2019 23:50 Report Diesen Beitrag melden

    Makeup und Styling

    Emrata und Kendall......zwei total überbewertete Frauen, die nur dank den Followers so berühmt geworden sind. Und die man ohne Make-up und Styling nicht erkennen würde. Vor allem diese Emrata sieht ohne Make-up sogar unattraktiv aus!

    • Ewignörgelnder Erbsenzähler am 03.09.2019 00:24 Report Diesen Beitrag melden

      @M.W.

      Also, von der Bettkante würde ich Emrata nicht schubsen. Sie mich vermutlich schon.

    • M. Ackeup am 03.09.2019 05:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @M.W.

      Richtig! ...die zwei Gören sind nun wirklich keine optische Offenbarung - weder mit noch ohne Farbe in ihren glanzlosen, langweiligen und ausdruckslosen Gesichtern.

    • S. Arkasmus am 03.09.2019 09:48 Report Diesen Beitrag melden

      @Ewignörgelnder Erbsenzähler

      Nicht nur sie, mich und ein paar 10.000 andere Typen vermutlich auch... XD

    einklappen einklappen
  • P.W. am 02.09.2019 23:48 Report Diesen Beitrag melden

    Ansprüche

    Ein Riesenhype um dieses dämliche Non-festival. Auch die Doku auf Netflix die so gehypt wurde: der grösste Mist, den ich je gesehen habe. Sind die Ansprüche der Konsumenten heute wirklich so tief geworden?!