Luxus-Rehab am Zürichsee

23. Juni 2011 19:12; Akt: 24.06.2011 10:48 Print

Galliano auf Entzug an der Goldküste?

von Isabelle Riederer - Star-Designer John Galliano war für zwei Monate in der Schweiz zum Alkohol- und Drogenentzug. Die Spuren führen nach Küsnacht an den Zürichsee.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Seit Mittwoch steht der 50-jährige John Galliano in Paris vor Gericht. Zu Beginn des Jahres hat das «Enfant terrible» der Modeszene in einem Pariser Kaffee Gäste mit antisemitischen Parolen beleidigt. Dafür drohen ihm jetzt bis zu sechs Monate Haft.

Galliano: Zwei Monate Entzug in der Schweiz

Wie die britische Zeitung «The Daily Telegraph» meldet, zeigt sich der Brite vor Gericht reumütig und gibt an, unter Drogen- und Alkoholeinfluss gestanden zu haben, doch er habe sich in einen Entzug begeben. So war er Patient in der bei Promis beliebten US-Entzugsklinik The Meadows in Arizona, zudem verbrachte er zwei Monate in einer privaten Klinik in der Schweiz. In der Schweiz?

Es sind Gäste, keine Patienten

Wie Recherchen von 20 Minuten Online ergaben, gibt es hierzulande eine private Entzugsklinik, die an Luxus kaum zu überbieten ist und welche die gleichen Behandlungen wie The Meadows anbietet - «The Küsnacht Practice» am rechten Zürichseeufer. Hat John Galliano hier versucht, seine Alkohol- und Drogensucht in den Griff zu bekommen? «Selbstverständlich können wir keine Auskunft über unsere Gäste geben», erklärt eine Mitarbeiterin von The Küsnacht Practice auf Anfrage von 20 Minuten Online.

Weiteres Nachhaken ist zwecklos. «Wir haben internationale Gäste, aber ob Galliano hier war oder nicht, kann ich nicht beantworten.» Standesgemäss wäre ein Aufenthalt Gallianos in der Luxus-Rehab allemal.

100 000 Franken für eine Woche Luxus-Rehab

The Küsnacht Practice setzt auf konsequente Einzeltherapie. Der Patient wird auf Wunsch mit dem klinikeigenen Helikopter abgeholt. Ein Chauffeur, ein Koch, ein Sekretär und ein Sicherheitsteam stehen jederzeit zur Verfügung. Natürlich hat so viel Luxus seinen Preis: 100 000 Schweizer Franken für eine Woche ohne zusätzliche Behandlungen. Falls Galliano tatsächlich für zwei Monate an der Goldküste einen Entzug gemacht hat, musste er knapp eine Million Schweizer Franken dafür ausgeben.