Afrika-Party

22. Juli 2014 15:02; Akt: 22.07.2014 15:57 Print

George mit Holzspielzeug und Liedern beschenkt

Zu Georges erstem Geburtstag steigt im Kensington-Palast eine Party. Geladen sind nur die engsten Familienangehörigen. Auch bei den Geschenken halten sich Will und Kate zurück.

Bildstrecke im Grossformat »
Lieber George, zu deinem ersten Geburtstag wünschen wir dir nur das Beste, ... ... und dass du immer so süss bleibst, wie auf den neusten Bildern, als du mit deinem Mami und deinem Papi am 2. Juli eine Schmetterlings-Ausstellung in London besuchen durftest. Es ist der 22. Juli 2013. Dutzende von Journalisten und Fotografen belagern das Krankenhaus für Tage, damit sie dieses Bild von dir, Baby George, und deinen Eltern knipsen können. Als kleiner, rosa Wurm entzückst du bereits im Alter von einem Tag die Massen. Ganz Grossbritannien jubelt. Weniger bequem dürfte es für dich drei Monate später an deiner Taufe gewesen sein. Wieder sind alle Augen auf dich und vor allem auf dein hübsches Kleidchen gerichtet. Das Kleid ist eine Replik des Taufkleids, in das schon deine Uroma Queen Elizabeth gehüllt war. Es besteht aus Spitze und Satin. Das Original war 163 Jahre lang im Einsatz und wurde 2007 ersetzt - Gott sei Dank. Du bist allerdings weniger erfreut über dein tolles Gewand. Im April durftest du sogar deine erste Amtshandlung als Prinz vollbringen. Deine Euphorie hält sich allerdings in Grenzen. Deine herzallerliebsten Grimassen sind nämlich deine Stärke. Mit diesem Blick kann dir garantiert niemand so schnell einen Wunsch abschlagen. Die Pflicht ruft: In einer Krabbelgruppe in Wellington, Neuseeland, machst du schon erste Bekanntschaften. Du freust dich über dein Spielzeug und die ganze Welt freut sich mit dir. So muss pures Glück aussehen. Du kannst allerdings auch ein bisschen quengelig sein. Papa William und Mama Kate wissen allerdings genau, was du dann brauchst. Nein, nichts zum Reinbeissen. Sondern ein Kuscheltierchen muss her. Papi beim Polospielen zuzusehen ist zwar spannend, allerdings findest du Laufenlernen vieeel aufregender. Du bist zwar noch ein bisschen wackelig auf den Beinen ... ... bleibst aber hartnäckig und unermüdlich. Du bist kaum mehr zu bremsen und strotzt nur so vor Abenteuerlust. Das zahlt sich aus. Zwei Tage vor deinem Geburtstag bescherst du all deinen Fans eine Freude: Du, Prinz George Alexander Louis von Cambridge, hast laufen gelernt! Heute an deinem Geburtstag haben deine Uroma samt Gefolgschaft allen Grund zu feiern. Lass die Korken knallen, liebes Königshaus!

Zum Thema
Fehler gesehen?

Um 16.24 Uhr erblickte Baby George vor einem Jahr das Licht der Welt. Sein grosser Tag muss natürlich gefeiert werden. Mama Kate und Papa William haben sich für ihren Sprössling kräftig ins Zeug gelegt: «Die Familie wird es privat halten, mit engen Familienangehörigen und Freunden im Kensington Palast», verriet ein Sprecher des Palastes Usmagazine.com. Bild.de will sogar wissen, dass Afrika das Motto der Party ist. Als Gäste geladen sind Georges Urgrossmutter Queen Elizabeth II., Onkel Prinz Harry, Tante Pippa Middleton und natürlich Kates Eltern Carole und Michael Middleton.

Was sich wohl in Georges Geschenken versteckt? Seine Eltern legen Wert darauf, dass ihr Kleiner nicht zu sehr verwöhnt wird. «George wird von seinen Eltern Kleidung und Holzspielzeug bekommen. William und Kate wollen es nicht übertreiben. Er hat schon so viele Geschenke in den vergangenen Monaten erhalten und es gibt nur einen begrenzten Raum, um sie alle zu verstauen», verrät ein Insider dem «Us»-Magazin. Zudem kursieren Gerüchte, dass Will und Kate eine CD mit Wiegenliedern besungen haben sollen und Papa den ersten Fussball für seinen Sohn hat nähen lassen. Na dann, Happy Birthday, kleiner Mann!

(los)