Nach acht Jahren

20. März 2011 12:27; Akt: 20.03.2011 22:09 Print

Gülcan bei Viva entlassen

Den einen ging sie auf die Nerven, die anderen fanden sie toll: Pieps-Stimme und Moderatorin Gülcan Kamps wurde nun - nach acht Jahren bei Viva - freigestellt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der deutsche Musiksender Viva hat den Vertrag mit Moderations-Ulknudel Gülcan Kamps nicht mehr verlängert. Gemäss Bild-Zeitung passt die 28-Jährige nicht mehr in das neue Konzept des Senders. So erklärte VIVA-Sprecherin Nicola Haake: «Wir suchen ein neues Gesicht für ein neues Showformat.» Der Sender wolle nun authentischer, älter - und vor allem cooler wirken.

Gülcans Manager und Bruder Adnan Karahanci macht sich allerdings keine Sorgen um die Karriere seiner Schwester. Karahanci meint: «Gülcan steht aktuell für Werbekampagnen vor der Kamera, ausserdem steht sie in aussichtsreichen Verhandlungen mit anderen TV-Sendern.» Die blonde Brünette war seit Januar 2003 Moderatorin bei Viva und präsentierte mehrere Sendegefässe wie etwa Interaktiv, Shibuya oder die Viva Top 100.