Benedikts Boys

16. Dezember 2010 11:02; Akt: 16.12.2010 14:54 Print

Halleluja, ein «Strip» für den Papst

Bei «Das Supertalent» hat es die Akrobaten-Gruppe Fratelli Pellegrini zwar nicht bis ins Finale geschafft, doch dafür durften die leicht bekleideten Italiener vor dem Papst rumturnen.

(Video: APTN Video)
Fehler gesehen?

Dem deutschsprachigem TV-Publikum ist die Akrobaten Truppe Fratelli Pellegrini aus der RTL-Show «Das Supertalent» ein Begriff: Das italienische Quartett konnte im Halbfinale nicht vor der Jury um Dieter Bohlen bestehen. Anders war das am 14. Dezember in Rom, als die Männer dem Papst ihr Körperkönnen zeigten.

Der Auftritt war in dieser Form gar nicht vorgesehen: Die Gruppe überraschte das Oberhaupt der Katholiken mit ihrer Einlage. Papst Benedikt, «the Saint formaly known as Ratzinger», bestaunte die menschliche Pyramide mit Wohlwollen, während diverse Nonnen im Audienzpublikum ob der Aussicht fröhlich jubelten. Der Grund für die Wallfahrt der Pellegrini-Brüder: In der italienischen Hauptstadt findet derzeit eine Seelsorge-Tagung für Zirkus- und Jahrmarktsleute statt.

(phi)