Erstes Wiegenfest

22. Juli 2014 08:34; Akt: 22.07.2014 12:26 Print

Happy Birthday, Prinz George!

Der royale Wonneproppen wird heute jährig. Wie es um Ihr George-Wissen steht, können Sie im Quiz testen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am 22. Juli 2013 erblickte Baby George das Licht der Welt. Mama Kate und Papa William strahlen übers ganze Gesicht, als sie ihren Sohnemann das erste Mal der Presse vorstellen. Das royale Baby hat es im Nu geschafft, sich in die Herzen der Menschen zu katapultieren. Neben seiner ersten offiziellen Amtshandlung in einer neuseeländischen Krabbelgruppe lösen auch die ersten Gehversuche des Thronfolgers einen Jö-Anfall aus.

Ihr Wissen über das spannende erste Lebensjahr von Baby George können Sie im Quiz testen.

Eine Infografik gibt es übrigens auch noch:

(zoe)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Heiri am 22.07.2014 10:52 Report Diesen Beitrag melden

    Süsses Kind

    Aber nur ein Kind wie jedes andere, ausser dass Prinz vor dem Name kommt und es nie ein Kind sein darf! Armes Prinzlein! Königshäuser sollte man abschaffen!

  • Sylvia am 22.07.2014 11:42 Report Diesen Beitrag melden

    Geschichtsunterricht verschlafen?

    Es hat Hunderte von Jahren und unzählige Kämpfe gekostet, bis wir einfachen Leute die gleichen Rechte wie der Adel bekommen haben. Es überrascht mich deshalb, dass es heute immer noch viele Leute gibt, die diese Adligen verehren. Scheinbar haben sie den Geschichtsunterricht verschlafen.

    einklappen einklappen
  • Josy am 22.07.2014 11:04 Report Diesen Beitrag melden

    Uralter Trick

    Kinder wurden schon immer dafür gebraucht, um Sympathie zu gewinnen. Hoffentlich sind die Leute heute so gescheit, um diesen uralten Trick zu durchschauen. Meine Meinung über die Monarchie steht fest und daran werden auch Kinderphotos nichts ändern.

Die neusten Leser-Kommentare

  • gschun am 22.07.2014 18:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    jaja..

    Welche Turbulenzen? Das sich die super Eltern des Jungen 1mal in der Woche selber um ihren Jungen kümmern müssen? Weil er ansonsten nur bei der Nanny ist und er wohl nur zu Fotoshootings geholt wird? Armer kleiner Prinz. Trotzdem Happy Birthday

  • Paul Eckert am 22.07.2014 18:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    House of Windsor

    sooo uninteressant!...Abgesehen von regelmässigen Peinlichkeiten und Skandalen die diesen "Adeligen" produzieren, zum Glück meistens harmlos und zur allgemeine Belustigung, generiert die "House of Windsor" nur warme Luft und natürlich Kosten...Als Britischer Untertan im 21ten. Jahrhundert würde ich von den "Royals" sagen: "they are actually quite embarassing and somewhat of a nuisance"...and, by the way...Tourismus in England könnte man anders und viel effizienter fördern...

  • susi am 22.07.2014 15:57 Report Diesen Beitrag melden

    Nervt

    oh ja, sieht euch das kind in der zeitung an. schon ein jahr alt, wohlbehütet und wohlauf. ein riesen tamtam für ihn auf der ganzen welt. der kleine kann ja nichts dafür, aber es nervt trotzdem. wen interessieren schon die kinder in gaza oder syrien zurzeit, die haben halt pech gehabt, für die gibt es keine titelseite oder einen artikel, der vielleicht auf etwas wichtiges aufmerksam macht. nein, viel wichtiger ist, der kleine prinz ist ein jahr alt. lass uns feiern welt!!

  • kiki koko am 22.07.2014 15:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Adelig-Normal

    Ein normal Person wird zu ihrer Geburt von Angehörigen gefeiert auch an ihrem Geburtstag, bei dermTrauer das gleiche.

  • Marie II am 22.07.2014 15:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zum Glück ist dem Kleinen das egal!

    Ob das uns gefällt oder nicht, ob wir diese Scheinwelt mögen...oder eben nicht, ob es gewisse Leute ärgert, wenn man diesen alten Zopf kritisiert...was wir in der Schweiz dazu sagen....ist dem Kleinen völlig schnuppe! Bravo und happy Birthday!