Böses Gerücht

16. Juli 2014 09:03; Akt: 16.07.2014 09:27 Print

Harry Styles will One Direction verlassen

Millionen Mädchen müssen jetzt ganz stark sein: Im Netz kursieren Gerüchte, dass Schnügel Harry Styles von One Direction eine Solo-Karriere plant.

Bildstrecke im Grossformat »
Die Gerüchte über einen Ausstieg von Harry Styles (l.) bei One Direction reissen nicht ab. Sollte das wirklich passieren, dann sieht es für die anderen vier düster aus. Styles ist der unbestrittene Liebling der Fans. Harry Styles (20) soll eine Solokarriere planen. Das haben vor ihm schon einige Boyband-Member so gemacht und damit den Untergang der ganzen Gruppe besiegelt. *NSYNC wurde 1995 gegründet. Sieben Jahre später war es dann vorbei mit dem Erfolg ... ... genau in diesem Jahr gab Justin Timberlake sein erstes Soloalbum «Justified» heraus. Er ist bis heute als Musiker und Schauspieler erfolgreich. Von den anderen vier Bandmitgliedern hörte man nicht mehr viel. Das beste Beispiel für die Tatsache, dass der Erfolg einer Boyband an einer einzigen Person hängen kann, ist Michael Jackson. Schon als Leadsänger war er das Aushängeschild von The Jackson Five. Michael stieg 1984 aus der Band aus und mutierte zum King of Pop. Die vier verbleibenden Jacksons dümpelten fortan mehr oder weniger unerfolgreich durch die Charts. Die Band Take That wurde im Jahre 1990 gegründet und stieg schnell in den Boyband-Olymp auf. Nach dem Ausstieg von Robbie Williams 1995 war es dann vorbei mit dem Erfolg. Robbie Williams startete seine erfolgreiche Solokarriere. 2010 hatte er Einsehen und kam für ein kurzes Comeback von Take That zurück zu den Jungs. Der Leader bei den irischen Boys von Boyzone war unumstritten Ronan Keating ... ... nachdem sich die Band 2000 aufgelöst hatte, landete der 37-Jährige weltweit mehrere Nummer-eins-Hits.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Immer diese Gerüchte. Erst behauptet ein Insider, dass der unbestrittene One-Direction-Liebling Harry Styles (20) sich eine Sex-Abstinenz auferlegt hat. Dann verkündet eine Zeitung, er sei homosexuell. Sein angeblicher Traum: Sex mit Bandkollege Niall Horan (20). Der Wahrheitsgehalt dieser Meldungen schwankt wohl irgendwo zwischen 0 und 4 Prozent.

Ein Gerücht hält sich aber schon lange und besonders hartnäckig – der Lockenkopf soll eine Solokarriere planen. Die Spekulationen haben sich in den letzten Wochen derart verdichtet, dass man beim Online-Wettanbieter Coral sogar auf die Bandauflösung setzen kann. Ein Sprecher des Unternehmens sagte zum britischen «Daily Star»: «Wo Rauch ist, da ist auch Feuer. Wetten sind das beste Indiz dafür, dass die Gerüchte wahr sind.» Offenbar wurden so viele Wetten auf einen Weggang von Harry Styles abgeschlossen, dass der Anbieter das Angebot sogar kurzfristig schliessen musste.

Einer geht – alles aus

Dass der Ausstieg eines einzelnen Mitglieds das Ende der ganzen Band bedeuten kann, ist keine plumpe Verschwörungstheorie. Verschiedene Beispiele aus der Vergangenheit beweisen diese These.

1995 tauchten *NSYNC in den Charts auf. Einer stach sofort aus der Fünfergruppe heraus: der damals 14-jährige Justin Timberlake. Als sich die Band fünf Jahre später auflöste, brachte Justin sein Soloalbum «Justified» heraus und startete allein durch. Heute ist der Amerikaner ein Weltstar. Von den anderen vier Bandmitgliedern hörte man nicht mehr viel.

Ein ähnliches Schicksal ereilte die Jungs von Take That. Robbie Williams hatte nach fünf Jahren keine Lust mehr, den Hampelmann zu spielen, und verliess 1995 die britische Band. Nur ein Jahr danach war Take That Geschichte.

Oder erinnern Sie sich noch an die Jackson Five? Als Michael Jackson 1984 endgültig die Truppe verliess und seine Solokarriere startete, waren die Jackson-Brüder schlagartig am Ende.

Welche Boybands sonst nicht in der Versenkung verschwanden und welche Jungs erfolgreich solo durchstarteten, sehen Sie in der Bildstrecke.

(lme)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • L.S. am 16.07.2014 19:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Okay...

    Jaja...Gerüchte gibt's haufenweise. Harry Styles hat mehrmals (Betonung auf mehrmals!) gesagt/geschrieben, dass er One Direction nicht verlassen wird. Natürlich ist er eine Berühmtheit, doch auch die anderen Bandmitglieder sind nicht unbekannt. Ich zum Beispiel kenne viel mehr, deren Liebling Niall Horan ist. Und ich denke Harry kennt seine Fans gut genug, um zu wissen, dass sie nur als Gruppe erfolgreich sind!

  • She. am 17.07.2014 18:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Eher Nein.

    Ich denke dass wird nicht passieren. Es gibt ja haufenweise gerüchte über Harry Styles. Warum sollte gerade DIESES Gerücht stimmen?

  • Selina.K am 17.07.2014 20:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Shitstorm

    Wenn er das wirklich tut, dann ist es vorbei mit der Fanliebe und ein derber Shitstorm ist angesagt nicht nur für Harry sondern für die ganze Band! Naja er solls ja besser wissen:(

Die neusten Leser-Kommentare

  • Bine am 19.07.2014 23:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Who cares ?

    Die nächste und nächste und nächste und nächste Retorten Band wird folgen.

  • They3 am 19.07.2014 22:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    We are directioner!

    Und 1D ist nicht Harry Styles, da gibt es auch noch Niall, Liam, Zayn und Louis! Sie sind eine Band. Sie sind Brüder. Sie sind unsere Helden, bitte schreibt nicht so etwas, wenn ihr nichts über sie wisst! Wir wissen das sie sich irgendwann trennen werden, dann ist es aber eine Gemeinsame Entscheidung. Alle Jungs haben toll stimmen, wir kennen sie in&auswendig, und wusstet ihr das eigentlich Zayn die meisten Parts hat?;) Es wird genauso für die anderen geschwärmt und wir lieben sie alle gleich! Sie sind die Jungs, die uns sagen wir sind hübsch, perfekt, usw. Sie bringen uns zum lachen 3

    • Lisa Hoffer am 12.08.2014 21:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      I love One Direction!

      Super gesagt, ich war bis jetzt schon auf zwei Konzerten in Zürich und in Bern! Und bei beiden Konzerten war die Chemie zwischen den Fana und den Jungs suuper! Auch wenn Harry gehen würde, was ich nicht glaube, dan würde es trotzdem weiter gehen!

    einklappen einklappen
  • Selina.K am 17.07.2014 20:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Shitstorm

    Wenn er das wirklich tut, dann ist es vorbei mit der Fanliebe und ein derber Shitstorm ist angesagt nicht nur für Harry sondern für die ganze Band! Naja er solls ja besser wissen:(

  • She. am 17.07.2014 18:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Eher Nein.

    Ich denke dass wird nicht passieren. Es gibt ja haufenweise gerüchte über Harry Styles. Warum sollte gerade DIESES Gerücht stimmen?

  • leserin am 16.07.2014 20:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ..

    wieso sind alle von dem begeistert? er singt schlecht und sieht dazu noch schlecht aus.

    • pede am 18.07.2014 01:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Harry Styles vs. Heino

      ... es geht um Harry Styles und nicht um Heino!

    einklappen einklappen