Millionenklage

09. August 2019 20:21; Akt: 09.08.2019 20:59 Print

Hat Gaga für «Shallow» bei diesem Song geklaut?

Ein unbekannter Musiker verklagt Lady Gaga. Sie habe Teile des Refrains ihres Hits «Shallow» bei ihm abgeschrieben.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Mit «Shallow» hat Lady Gaga (an der Seite von Schauspieler Bradley Cooper, 44) einen der grössten Hits ihrer bereits sehr hitreichen Karriere geschafft. Der Song schaffte es in zahlreichen Ländern auf Platz eins der Charts, hat mittlerweile hunderte Millionen Streams und ist auch der Filmsong mit den meisten Auszeichnungen ever – inklusiven einem Oscar.

Umfrage
Was denkst du, hat Lady Gaga bei Steve Ronsen abgekupfert?

Sprich: Mit «Shallow» hat Lady Gaga auch einiges an Geld verdient. Nun will ein unbekannter US-Musiker davon profitieren. Und Lady Gaga auf «mehrere Millionen» Dollar verklagen, wie Pagesix.com schreibt.

«Falsch und beschämend»

Steve Ronsen behauptet, Gaga und ihre Co-Komponisten hätten eine entscheidende Tonfolge von seinem Song «Almost» abgeschrieben, den er 2013 auf Soundcloud hochgeladen hat.

Hörst du es raus? Es sind gleich die ersten drei Worte. Die Abfolge kommt auch bei 0:43 nochmal.

Hier die ähnliche Stelle in Lady Gagas und Bradley Coopers Song.

Gagas Anwalt Orin Snyder weist die Vorwürfe zurück. «Mister Ronsen und sein Anwalt versuchen, mit dem Erfolg einer Künstlerin leichtes Geld zu machen. Das ist falsch und beschämend.» Wenn sie die Klage weiterziehen würden, werde Lady Gaga «entschieden dagegen kämpfen» und auf jeden Fall gewinnen. TBC.

Und weils so einmalig intensiv war: Hier nochmal Gaga und Coopers Performance von «Shallow» bei den Oscars 2019.

(fim)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Serious? am 09.08.2019 21:00 Report Diesen Beitrag melden

    Woow

    Ziemlich weit her geholt, dann wäre so ziemlich jedes Lied heutzutage abgekupfert..

  • Tom am 09.08.2019 21:27 Report Diesen Beitrag melden

    Typisch Amerika.

    Wo sie nur können, versuchen sie andere das Geld aus der Tasche zu ziehen. Beispiel Banken?!?

    einklappen einklappen
  • Cheksch? am 09.08.2019 20:40 Report Diesen Beitrag melden

    Oh

    Ich glaub zwischen denen beiden gabs auch nen swallow

Die neusten Leser-Kommentare

  • Mariuss am 10.08.2019 23:44 Report Diesen Beitrag melden

    Nichts Neues

    Sie hat ja schon Madonnas Lied kopiert

  • Edlaos am 10.08.2019 12:25 Report Diesen Beitrag melden

    AmerikaUndAnklage

    wow.... ganze drei Töne sind gleich, sonst überhaupt nichts. Naja, wenn es so wäre, dann müsste man alle anklagen, denn drei Töne findet man meistens die gleich sind :).

  • EifachEine am 10.08.2019 11:28 Report Diesen Beitrag melden

    Typisch Schweiz

    Häh? Und was haben denn genau deine lieben Banken in den letzten hundert Jahren gemacht? Mit riesen Erfolg noch dazu. Sehe, du und all deine Daumen rauf sind wirklich objektiv.

  • Haxxxor2k am 10.08.2019 10:37 Report Diesen Beitrag melden

    Also Wirklich

    Cool, ich werde dann alle Künstler verklagen, weil die am Ende des Songs "Tonight" singen. Genau wie in meinem Lied!! Geht ja garnicht!

  • Olimimus am 10.08.2019 10:33 Report Diesen Beitrag melden

    Allie Sherlock - besser als das Original

    Ich habe das Original bis heute noch nie gehört - muss nun aber sagen: das Cover von Allie Sherlock ist um Welten besser als das Original. Allie verleiht dem Lied soviel mehr Emotionen und Power. Go Allie