Affären-Gerücht

21. September 2018 17:05; Akt: 21.09.2018 17:05 Print

Hatte GNTM-Gerda etwas mit Bachelorette-Philipp?

Verdächtige Insta-Posts lassen vermuten, dass der ehemalige «Bachelorette»-Kandidat Philipp seine Freundin Pam mit Ex-GNTM- Teilnehmerin Gerda betrogen hat.

Aussage gegen Aussage. Das sagen Gerda und Philipp zu den Affären-Gerüchten. (Video: Tamedia/Glomex)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Im Juni hatten aufmerksame Instagram-Follower vermutet, dass Gerda Lewis (25), «Germany's next Topmodel»-Teilnehmerin von 2018, und der Ex-«Bachelor in Paradise»-Kandidat Philipp Stehler (30) zusammen verreist waren. Beide waren auf Ibiza und posteten Fotos von den gleichen Orten.

Umfrage
Denkst du, zwischen Gerda und Philipp lief etwas?

Er bezeichnete dies gegenüber «Promiflash» als Zufall und fügte an: «An den Spekulationen ist nichts Wahres dran.» Sie hingegen meinte im Interview mit demselben Portal, sie fühle sich als «Spielzeug» benutzt. Wenn im Sommer tatsächlich etwas zwischen ihnen gelaufen ist, dann hat Philipp seine damalige Freundin Pamela Gil Mata (29) betrogen, mit der er zu dem Zeitpunkt zusammen war.

Beziehungsaus bei Philipp und Pam

Mitte Woche gab Philipp nun via Insta-Story bekannt, er und Pam hätten sich getrennt. Im Video (unten) dementiert er zudem das Gerücht, sie sei nur aus «Bachelor in Paradise»-PR-Zwecken mit ihm zusammen gewesen: «Leute, die denken, dass das Fake war, muss ich enttäuschen. Ich habe ihr sogar meine Familie vorgestellt.» Ob die angebliche Affäre mit Gerda etwas mit der Trennung zu tun hat, ist nicht klar.


Philipps Instagram-Statement. (Video: Instagram/philipp_stehler)

Gerda ist seit April nicht mehr mit Ex-Freund Tobias zusammen. Nach dem GNTM-Aus habe es in der Liebe nicht mehr gefunkt, sagte sie gegenüber «Stern». Ende Juli schmuste sie dann in ihrer Insta-Story mit dem Franzosen Adrien Laurent (24), der wie sie als Fitness-Model sein Geld verdient. Ob die beiden mehr als Turteltauben sind, hat sie bislang nicht verraten.

(Dieser Artikel entstand im Rahmen einer Content-Kooperation mit ProSieben/Sat 1)

(don)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.