Erster Auftritt nach Pause

03. Juni 2019 12:59; Akt: 03.06.2019 13:43 Print

Helene Fischer überrascht mit neuem Aussehen

Für ein Privatkonzert unterbrach Helene Fischer am Samstag ihre Bühnenauszeit. Statt ihres Auftritts wurde aber ihr verändertes Aussehen zum Tuschelthema des Abends.

Bildstrecke im Grossformat »
Im Januar 2019 hatte Helene Fischer ihren letzten öffentlichen Auftritt vor ihrer Pause. In einem kurzen, silbernen Kleid trat die Sängerin in der ARD-Show «Schlagerchampions» auf. Es war das erste Mal seit der Bekanntgabe ihrer Trennung im Dezember ... ... 2018, dass die 34-Jährige und Moderator Florian Silbereisen wieder gemeinsam auf der Bühne standen. Dabei verkündeten sie den Fans, sie seien noch immer beste Freunde. Während der Show im Berliner Velodrom sang Fischer auch ein Duett mit Startenor Andrea Bocelli. Die beiden sangen die Ballade «If Only» aus Bocellis aktuellem Album «Si». Bereits 2012 hatten sie gemeinsam auf der Bühne gestanden. Während der Show machte die Sängerin ihre Zuschauer aber auch mit ihren Outfits atemlos. Helene schlüpfte in diverse Kostüme, die ihren durchtrainierten Körper – inbesondere ihre Arme und ihren Bauch – gekonnt in Szene setzten. Die Muskeln ... ... hatten aber auch ihren Sinn: Die Musikerin legte imposante Tanzeinlagen und Turnübungen hin. So tanzte sie in einem lilafarbenen Kleid Ballett und bewies mit der Vorarlberger Tanzgruppe Zurcaroh ihre akrobatischen Fähigkeiten. Derzeit geniesst Helene Fischer aber ihre Pause vom Rampenlicht. «In den letzten anderthalb Jahren hatte ich zwei tolle Tourneen. Jetzt will ich mir Zeit nehmen, um kreativ zu sein. Ich werde mich ein bisschen zurückziehen. Aber wenn es neue Musik gibt, lasse ich euch natürlich teilhaben», erklärte sie Anfang Januar. Wie lange genau die musikalische Auszeit dauern soll, liess Helene Fischer offen. Fakt ist jedoch, dass weder eine Tournee noch ein neues Album für dieses Jahr angekündigt ist. Am Samstag unterbrach sie allerdings ihre Pause, um bei einem Privat-Konzert des ... ... millionenschweren Bauunternehmers Günter Papenburg aufzutreten. 5000 Fans kamen in den Genuss und durften die 90-minütige Show der Sängerin geniessen. Dabei ... ... überraschte Fischer ihre Fans vor allem mit ihrer Outfit-Wahl: Statt im kurzen Mini-Kleidchen performte sie in einer weiten, schwarzen Hose, einem ärmellosen Mantel und einem Spitzen-Top auf der Bühne.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Helene Fischer kehrte für ein Privatkonzert in der TUI-Arena in Hannover kurzzeitig aus ihrer Pause zurück. Der millionenschwere Bau-Unternehmer Günter Papenburg hatte die Sängerin engagiert, die sich im Januar 2019 aus der Öffentlichkeit zurückgezogen hatte, am Samstag für seine Feier zum 80. Geburtstag.

Umfrage
Soll Helene Fischer früher aus der Pause zurückkehren?

Vor rund 5000 Gästen performte die Sängerin eine 90-minütige Show mit zahlreichen Hits wie «Herzbeben» und «Achterbahn». Allerdings sorgte unter den Zuschauern nicht die Performance der Musikerin für Gesprächsstoff, sondern ihre veränderte Optik.

Lockeres Outfit

Statt ihres typischen Bühnen-Looks – bestehend aus hautengen und glitzernden Outfits – stand Helene Fischer bei dem Extra-Konzert in einer weiten, schwarzen Hose, einem ärmellosen Mantel und einem Spitzen-Top auf der Bühne.

Vergleicht man nämlich den jüngsten Auftritt mit der letzten öffentlichen Performance im Januar wird deutlich: Helenes Arme wirken kräftiger.

Und auch ihr Dekolleté ist üppiger als noch einige Monate zuvor. Ein weiblicher Gast aus der ersten Reihe berichtet zudem gegenüber «Bild», eine kleine Wölbung unter ihrer Hose gesehen zu haben.

Glückliche Helene

Schon bei ihrer Ankunft in Hannover hatte sich Helene von ihrer ungewohnt natürlichen Seite gezeigt: Die Sängerin soll kaum Make-up getragen haben und auch ein dunkler Haaransatz war deutlich zu sehen. Sprich: Sie scheint sich die Haare nicht mehr zu färben. Die Auszeit scheint der 34-Jährigen also sichtlich gut zu tun – sie wirkt erholt und sehr glücklich.


(kao)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Petruschka am 03.06.2019 14:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Solls geben

    Man soll sich während einer Schwangerschaft die Haare nicht färben. Also alles gut.

    einklappen einklappen
  • sun.shine am 03.06.2019 13:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gut so

    Auch sie wird älter und reifer.

  • Gilu am 03.06.2019 13:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    überraschung

    Könnte vielleicht etwa eine Überraschung dahinter oder besser gesagt darunter stecken !?!? Wäre ja schön ...

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Servus am 03.06.2019 20:14 Report Diesen Beitrag melden

    Unbekannt

    wer zum Gugger ist eigentlich diese Helene Fischer!

  • T. D. am 03.06.2019 19:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Peinlich

    Ich mag die nicht. Es soll natürlich wirken, aber bei ihr kommt alles gekünstelt und berechnend herüber.

  • Florian(e) :-) am 03.06.2019 19:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Und?

    Vielleicht ist sie "kräftiger", weil sie Ruhe hat und weniger trainiert (als zu Konzertzeiten), voll normal! Sollte sie schwanger sein.....ihre Sache!

  • Richtig geile Sau am 03.06.2019 18:42 Report Diesen Beitrag melden

    Bringe mir eine Eidgenossin

    die so gut wie Frau Fischer aussieht

  • Investmentbanker am 03.06.2019 18:38 Report Diesen Beitrag melden

    Ich bin perfekt

    Hey Helene. Wie wärs mit uns? Ich sehe gut extrem gut aus, bin sehr intelligent, witzig und habe viel Geld.