Fan-Video

22. Dezember 2018 11:39; Akt: 22.12.2018 11:59 Print

Hier sprach Helene schon von Trennung

In einer Ansprache an ihre Fans kommen Helene Fischer Anfang Dezember beinahe die Tränen. Das Thema: Trennungsschmerz.

Dieses Video entstand bei der Aufzeichnung zur Weihnachtsshow Anfang Dezember.

Zum Thema
Fehler gesehen?

«Jeder von uns weiss, wie schmerzhaft es ist, wenn eine Beziehung zu Ende geht, wenn ein Lebenstraum zerplatzt. Man ist traurig, natürlich kommt irgendwann vielleicht auch ein bisschen die Wut dazu. Der Schmerz sitzt unheimlich tief.» Mit diesen Worten wendet sich Helene Fischer (34) am 8. Dezember bei der Aufzeichnung ihrer Weihnachtsshow an die Fans.

Die Worte gehen der Sängerin sichtlich nahe, wie ein Fan-Video auf Instagram zeigt. Den Tränen nahe spricht sie weiter. Was zu diesem Zeitpunkt noch keiner weiss: Fischer spricht wohl von sich selbst. Diese Woche verkündeten sie und Florian Silbereisen ihr Liebes-Aus – nach 10 Jahren Beziehung.

«Nicht nur verloren, sondern auch gewonnen»

Die Trennung liege bereits länger zurück, betonte das Ex-Paar. Und Helene Fischer hat schon einen neuen Partner. Sie bestätigte kurz nach der Trennungsmeldung, dass sie mit Luftakrobat Thomas Seitel zusammen ist.

Das ist Fischers Neuer

«Irgendwann fängt die Zeit an, die Wunden zu heilen und man merkt, man hat nicht nur verloren, sondern auch gewonnen», sagt Fischer im Video. Scheint, als habe sie ihre Worte längst zu Taten gemacht.

(bla)