Nackt-Shooting

09. Mai 2012 15:01; Akt: 09.05.2012 15:04 Print

Hija de la Luna!

Vergangenen Sommer knutschte und fummelte sie noch mit Gina-Lisa am Strand. Doch das war ihr nicht genug an Aufmerksamkeit. Jetzt hat sich Loona für den «Playboy» entblättert.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Erinnern Sie sich an Marie-José van der Kolk? Wohl kaum. Aber ihr Künstlername Loona wird Ihnen bestimmt einige Erinnerungen ins Gedächnis rufen. Ihr grösster Hit «Bailando» schaffte es anno 1998 sogar in der Schweiz an die Spitze der Charts. Auch «Hijo de la luna», zu deutsch: «Sohn des Mondes», war ganz gross.

Eigentlich hat Loona bis 2011 immer mal wieder neue Singles herausgegeben, Schlagzeilen machte sie aber eher mit ihrem Privatleben. Wie mit der – wir sagen jetzt mal – vorgegaukelten - Affäre mit Model, Trash-TV-Luder und Neuerdings-Prinzessin Gina-Linsa Lohfink.

Und es war nur eine Frage der Zeit, bis sich die Niederländerin auch für die «Playboy»-Fotografen die Kleider vom Leib reissen würde: In der Juni-Ausgabe des Männermagazins zieht die inzwischen 37-Jährige blank. Und macht dabei nicht mal eine schlechte Figur. Dass bei der offensichtlich nachgeholfen wurde, wird niemand bestreiten. Aber das ist eine andere Geschichte ...



Zur Erinnerung: Ihr grösster Hit «Bailando». Quelle: YouTube.

(sim)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Heiko F. am 09.05.2012 21:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hm... nein!

    Die Silikonhupen sind aber ziemlich missraten, nicht?

  • Alex am 10.05.2012 08:31 Report Diesen Beitrag melden

    Jäso...

    ...anscheinend muss man nicht mal mehr ein bisschen hübsch sein, um im Playboy abgedruckt zu werden. Sorry, aber schön ist echt anders! Und wenn jetzt schon wieder das "Neider-Geschrei" losgeht, hab ich langsam ernsthafte Zweifel an der Intelligenz gewisser 20 Minuten-Leser!

  • spni am 10.05.2012 00:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    luft anhalten..

    hat sie auch einen anderen blick drauf als dieses luft-anhalten-lächeln?

Die neusten Leser-Kommentare

  • Dr. Gabber am 10.05.2012 09:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zu spät für die gute

    Sie war früher definitiv süß, aber heute hat die ihre besten Zeiten hinter sich. Dass sie sich jetzt für den Playboy auszieht, ist mehr ein Schrei nach Aufmerksamkeit. Schade.

  • Alex am 10.05.2012 08:31 Report Diesen Beitrag melden

    Jäso...

    ...anscheinend muss man nicht mal mehr ein bisschen hübsch sein, um im Playboy abgedruckt zu werden. Sorry, aber schön ist echt anders! Und wenn jetzt schon wieder das "Neider-Geschrei" losgeht, hab ich langsam ernsthafte Zweifel an der Intelligenz gewisser 20 Minuten-Leser!

  • Nella Müller am 10.05.2012 00:47 Report Diesen Beitrag melden

    So arm

    Wenn nichts mehr geht, soll's "Playboy" richten. Armes Playboy, arme Loona!

  • spni am 10.05.2012 00:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    luft anhalten..

    hat sie auch einen anderen blick drauf als dieses luft-anhalten-lächeln?

  • Heiko F. am 09.05.2012 21:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hm... nein!

    Die Silikonhupen sind aber ziemlich missraten, nicht?