Zensur

27. Januar 2011 13:44; Akt: 27.01.2011 14:29 Print

Homosexueller Elton John und Baby zensiert

Wenn Elton John, sein Gatte und deren Adoptiv-Baby auf dem Cover eines Klatschmagazins posieren, freut das nicht jeden Ami: In Arkansas wurde das Titel-Bild gar zensiert.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Seit Weihnachten sind Sir Elton John und sein Mann David Furnish glückliche Eltern eines kleinen Sohnes namens Zachary. Ihren grössten Stolz präsentierten die beiden kürzlich auf dem Cover des «US Weekly».

Umfrage
War es angebracht, über das Cover des «US Weekly» ein Warnschild zu stellen?
16 %
8 %
76 %
Insgesamt 914 Teilnehmer

Die amerikanische Ladenkette «Harps» befand das Titelbild mit dem Schwulenpärchen und dessen Adoptiv-Kind wohl nicht als jugendfrei und bedeckte die Zeitschriften mit einem Warnhinweis: «Familien-Schild: Um unsere jungen Harps-Einkäufer zu schützen».

Nachdem sich einige Konsumenten in der betroffenen Filiale beschwerten, wurde das Warnschild schliesslich entfernt. «Unsere Absicht war sicher nicht, jemanden zu beleidigen. Ausserdem ereignete sich dieser Vorfall nur in einer von 65 Filialen», wird Chefin Kim Eskew von «CNN» zitiert.

Was denken Sie über den Vorfall? War es angebracht, über das Cover des «US Weekly» ein Warnschild zu stellen? Stimmen Sie im Poll ab.

(sim)