Gefahr für die Jugend

15. Mai 2012 12:30; Akt: 15.05.2012 12:30 Print

Indonesische Polizei verbietet Gaga-Konzert

Ihr Markenzeichen wurde Lady Gaga jetzt zum Verhängnis: Wegen zu freizügiger Outfits wird das Konzert der Künstlerin in Indonesien gestrichen.

Bildstrecke im Grossformat »

Und die Indonesier haben gewonnen: Lady Gaga darf nicht auftreten.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein ausverkauftes Konzert von Lady Gaga in Indonesien steht auf der Kippe: Wegen der freizügigen Outfits der Sängerin verweigerte die Polizei die Genehmigung für ihren Auftritt. Dies teilte Polizeisprecher Boy Rafli Amar am Dienstag in Jakarta mit.

Das für den 3. Juni geplante Konzert in der indonesischen Hauptstadt ist das grösste von Ladys Gagas «Born This Way Ball»-Tour in Asien, die seit April läuft.

Der örtliche Veranstalter Michael Rusli war für eine Stellungnahme nicht zu erreichen. Zuvor meinte er, es wäre bedauerlich, sollte die Polizei keine Genehmigung für das Konzert erteilen. Die Show im Gelora-Bung-Karno-Stadion mit 52 000 Plätzen sei innerhalb von zweieinhalb Stunden ausverkauft gewesen. Kritiker haben erklärt, Lady Gagas exzentrische Auftritte widersprächen den Werten des Islams und seien eine Gefahr für die indonesische Jugend.

Bereits Ende April protestierten die Indonesier gegen Lady Gaga. Mit Schildern wie «Fahr zur Hölle» kämpften die Einheimischen gegen ein Konzert – offenbar hats geholfen.

(los/ap)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mr. Guguus am 17.05.2012 14:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    HOFFENTLICH!!!!

    Schliesslich hat sich Frau Gaga ja soooo viel Mühe gegeben mit ihrem Ach-sooo-speziell-sein, das es ja fast peinlich wäre, wenn dies unbeachtet bliebe!!!

  • Gaga-Fan am 15.05.2012 16:55 Report Diesen Beitrag melden

    Individualität

    Jeder Mensch hat ein Recht ein Individuum zu sein. Die schlimmsten Menschen sind doch jene die sich nicht trauen sie selber zu sein oder anderen etwas vorspielen.

  • lilmonster am 15.05.2012 17:22 Report Diesen Beitrag melden

    GAGA IS ART

    Lady Gaga ist die momentan erfolgreichste Künstlerin der Gegenwart. Sie zu verbieten wäre wie, wenn man ein Kunstwerk nicht mehr betrachten könnte! Paws up ;)

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Littlemonster am 18.05.2012 00:16 Report Diesen Beitrag melden

    Indo will Gaga

    Ich bin selber in Surabaya, Indonesien aufgewachsen. diese mentalität konnte ich aber noch nie verstehen. Auf einer seite läuft auf jedem radio und überal im tv lady gaga, aber das konzert muss man verbieten. Auf einer seite sind pornos dort illegal aber prostitution ist legal.. Whatever!!

  • Mr. Guguus am 17.05.2012 14:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    HOFFENTLICH!!!!

    Schliesslich hat sich Frau Gaga ja soooo viel Mühe gegeben mit ihrem Ach-sooo-speziell-sein, das es ja fast peinlich wäre, wenn dies unbeachtet bliebe!!!

  • lilmonster am 15.05.2012 17:22 Report Diesen Beitrag melden

    GAGA IS ART

    Lady Gaga ist die momentan erfolgreichste Künstlerin der Gegenwart. Sie zu verbieten wäre wie, wenn man ein Kunstwerk nicht mehr betrachten könnte! Paws up ;)

    • Tom am 17.05.2012 14:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Tja siehst du,....

      ... so gehen die Definitionen von "erfolgreicher Künstler" weit, weit, weeeeeeit auseinander!!L

    einklappen einklappen
  • Gaga-Fan am 15.05.2012 16:55 Report Diesen Beitrag melden

    Individualität

    Jeder Mensch hat ein Recht ein Individuum zu sein. Die schlimmsten Menschen sind doch jene die sich nicht trauen sie selber zu sein oder anderen etwas vorspielen.

  • gast am 15.05.2012 16:15 Report Diesen Beitrag melden

    Bünzliwelt

    Wenn ich solche Kommentare lese in was für eine Bünzliwelt wir leben sind wir nicht besser als die in Indonesien ich freue mich auf jedenfall aufs Konzert.