26. April 2005 11:38; Akt: 26.04.2005 11:42 Print

Ist Arnie ein Sexist?

Arnold Schwarzenegger wurde erneut als Sexist bezeichnet, weil er während eines Radiointerviews über die Probleme gelästert hat, die Frauen vor ihrer Menstruation haben.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der kalifornische Gouverneur hatte bereits letztes Jahr für Aufsehen gesorgt, als er seine demokratischen Rivalen als «Girlie Men» bezeichnet hatte.

Am 24. April machte er seinem Ruf als Frauenfeind wieder alle Ehre, als er dem Radiomoderatoren Howard Stern erzählte, er wolle den Mond verrücken, um die Stimmungsschwankungen, an denen Frauen vor ihrer Periode leiden, aus der Welt zu schaffen. Schwarzenegger: «Wenn wir den Mond verschieben, werden Frauen, deren Menstruation vom Mond geregelt wird, nicht mehr an prämenstruellem Stress leiden. Sie hören dann endlich auf so zickig und weinerlich zu sein.»

(wenn)