Saint-Tropez

18. Juli 2019 10:14; Akt: 18.07.2019 12:20 Print

Ist Sylvie Meis schon wieder verliebt?

Im April gab Sylvie Meis die Trennung von ihrem Freund Bart Willemsen bekannt. Nun soll in Saint-Tropez an der Seite eines neuen Mannes gesehen worden sein.

Sylvie Meis soll wieder frisch verliebt sein. Wer der neue Mann an der Seite der Moderatorin ist, siehst du im Video. (Video: Glomex)

Zum Thema
Fehler gesehen?

In Saint-Tropez geniesst Sylvie Meis derzeit ihre Ferien – und ihr neues Liebesglück? Nach der gescheiterten fünfmonatigen Beziehung mit dem niederländischen Filmproduzenten Bart Willemsen (29) zeigt sich die TV-Moderatorin am Strand mit einem Neuen an ihrer Seite. Bild.de zeigt Fotos von ihr, auf denen sie mit einem Mann im Wasser knutscht und Händchen haltend mit ihm aus dem Meer steigt.

Umfrage
Glaubst du, hält die neue Beziehung von Sylvie Meis diesmal für immer?

Niclas Castello (40) ist ein zeitgenössischer deutscher Künstler, kinderlos und unverheiratet. Seiner Biografie auf Instagram ist zu entnehmen, dass Castello in Los Angeles lebt.

Auf einer Hochzeit sprang der Funke über

Kennengelernt haben soll er die 41-Jährige laut Bild.de auf der Hochzeit von Model Barbara Meier (32) in Venedig, beide waren als Gäste eingeladen.

Laut den anwesenden Freunden habe es zwischen Sylvie und Niclas sofort gefunkt. Das Paar hat sich bislang nicht zu den Fotos geäussert. Und in den sozialen Medien haben sie noch keine Pärchenbilder geteilt, Insta-official ist da also noch nichts.

View this post on Instagram

Saint Tropez Baby 💦 #club55 #happy ❤️

A post shared by Sylvie Meis (@sylviemeis) on


(kao)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Miro am 18.07.2019 11:19 Report Diesen Beitrag melden

    Gähn

    Gähn. Warum die berühmt ist, weiss ich ja immer noch nicht, aber selbst ich kriege mit, dass die alle dreieinhalb Sekunden nen Neuen hat, der dann wieder für 4 Monate "die grosse Liebe ist". Wie die Zeidler oder wie sie heisst sollte auch diese Dame mal etwas weniger aufgezwängt werden.

    einklappen einklappen
  • CH-Mann am 18.07.2019 10:21 Report Diesen Beitrag melden

    immer das gleiche

    So schnell geht es, wenn es um wahre Liebe geht. Oder um das Bankkonto und Status.

    einklappen einklappen
  • Timm am 18.07.2019 10:53 Report Diesen Beitrag melden

    klare Sache

    Der Wanderpokal soll weiter seinen Spass haben, jede soll leben wie sie will. Optisch top, Rest kann ich nicht beurteilen, da nicht persönlich bekannt.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Tina am 18.07.2019 18:32 Report Diesen Beitrag melden

    Kein glückliches Händchen

    Sylvie Meis ist eine sehr gutaussehende, sympathische und tüchtige Geschäftsfrau, die offensichtlich nicht ein glückliches Händchen hat, was Männer betrifft.

  • Max N. am 18.07.2019 15:31 Report Diesen Beitrag melden

    Wäre schön

    Leider nicht in mich.

  • Gabi am 18.07.2019 14:14 Report Diesen Beitrag melden

    Langweilig!

    Die Frau hat leider ein langweiliges lebloses Gesicht wie eines Maske , kein bisschen geprägt vom Leben! Ich kann mir nicht vorstellen, dass man sich in so ein Mensch verlieben könnte?

  • Mary rose am 18.07.2019 13:58 Report Diesen Beitrag melden

    Geniesst

    Wie Recht sie hat. Bei einem Mann interessiert es auch keinen, das ist doch ihre Sache, sie lebt und geniesst es, wir Leben nur einmal, denkt daran.

  • M. Eisen am 18.07.2019 13:30 Report Diesen Beitrag melden

    Vom einen zum andern

    Nicht viel mehr als ein Wanderpokal