20. April 2005 15:20; Akt: 20.04.2005 15:24 Print

Jay-Z bringt Luxusuhren auf den Markt

Jay-Z feiert sein zehnjähriges Jubiläum im Musikgeschäft, indem er eine limitierte Edition von Luxusuhren auf den Markt bringt.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Rapper hat sich mit dem Uhrenhersteller Audemars Piquet zusammengetan um eine Serie von 100 Uhren zu gestalten, die zwischen 23000 und 70000 Dollar kosten sollen.

Der HipHopstar, der mit bürgerlichem Namen Shawn Carter heisst, in einer Presseerklärung am 19. April: «Ich habe Audemars Piquet als Partner gewählt, weil die Marke für Qualität und Rechtschaffenheit steht. Das passt gut zu meinem Charakter.»

Ein Teil der Einnahmen kommt dem S. Carter Stipendienfonds zugute.

(wenn)