Bennifer II

18. Juli 2008 12:29; Akt: 18.07.2008 14:03 Print

Jennifer Garner: «Wie auf Crack»

Jennifer Garner und Ben Affleck erwarten ihr zweites Kind. Beseelt vom Eheglück, plaudert die Hollywoodschauspielerin aus dem Nähkästchen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das Hollywoodpaar, das bereits die zweijährige Tochter Violet hat, wird bald Zuwachs bekommen. Das verriet Jennifers früherer «Alias» Co-Star Victor Garber. Victor hatte 2005 auch die Trauung von Ben und Jennifer vorgenommen. Auf die Frage, ob die Schauspielerin derzeit schwanger sei, antwortete er mit: «Ja, das ist sie.» Ein dem Paar nahe stehender Insider erklärte derweil dem Magazin «US Weekly»: «Jennifer ist im fünften Monat. Sie sind beide sehr glücklich.»

Die 36-jährige Garner hatte kürzlich anklingen lassen, dass sie und Ben ihre Familie erweitern wollten. O-Ton Garner: «Wir fragen uns schon immer, wie es wohl wäre, wenn wir irgendwann noch ein Baby hätten, hoffentlich - wir drücken die Daumen - irgendwann. Meine Aufgabe als Mutter ist grossartig. Ich kann Pausen machen, und dann wieder richtig konzentriert weiterarbeiten. Diese Arbeitsphase ist dann zwar echt anstrengend und ich bin genervt, aber was soll's.»

Die Schauspielerin verriet auch, dass der 35-jährige Ben ein fantastischer Vater für Violet ist: «Jeder weiss doch, wie es ist, wenn man sich als Kind das Erwachsensein vorstellt. Man sieht sich mit einem grossen gutaussehenden Ehemann, der sich rührend um das gemeinsame Baby kümmert. Mit Ben ist es genau so, es ist als wäre man auf Crack!»

Garner fügt hinzu: «Violet mag ihn lieber als jeden anderen. Er ist ein richtiger Schmuseteddy. Nichts macht mich glücklicher, als die beiden zusammen zu sehen. Ihre kleinen Hände berühren sein Gesicht, und zwischen ihnen beiden ist es total harmonisch. Er hat so eine innere Ruhe. Kein Wunder - er bekommt ja auch genug Schlaf!»