Sieben-Millionen-Villa

28. März 2012 09:28; Akt: 28.03.2012 10:39 Print

Justins neuer Bieber-Bau

Neben einer gelegentlichen Vaterschaftsklage bescheren ihm seine Fans vor allem eines: Millionen. Damit will sich der 18-jährige Mädchenschwarm nun diese Luxusvilla in L.A. kaufen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Während sich andere 18-Jährige mit Aushilfsjobs oder mickrigen Lehrlingslöhnen nicht einmal ein WG-Zimmer leisten können, hat Justin Bieber momentan andere Sorgen: Soll ich oder soll ich nicht dieses millionenteure Luxusanwesen im Norden von Los Angeles kaufen? Sind sieben Schlafzimmer genug und haben meine vier Autos Platz in der Garage? Phu, diese Probleme möchten wir wirklich nicht haben.

Die Villa ist übrigens ganze 35 Kilometer vom lebhaften Zentrum Los Angeles' entfernt. Aber wer braucht schon Ausgehmöglichkeiten mit 18? Ob sich Bieber tatsächlich in diesen Bau zurückziehen will, sei allerdings noch nicht sicher, berichtet «TMZ.com». Der Immobilienagent wolle sieben Millionen Dollar für das Anwesen, der Kanadier sei allerdings nur bereit, fünfeinhalb Millionen Dollar hinzublättern. Bei einem geschätzten Vermögen von 53 Millionen will schliesslich jeder bezahlte Dollar wohl überlegt sein.

(hüt)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Marc am 28.03.2012 18:30 Report Diesen Beitrag melden

    Naja

    Aussen wunderschön, innen nicht mein Stil..

  • Martin Schiegg am 28.03.2012 10:40 Report Diesen Beitrag melden

    Einrichtung?

    Was mir bei den gelegentlichen Bildstrecken von 20min über die Protzhütten auffält; Die Einrichtung finde ich schrecklich. Von aussen tiptop, aber von innen? Würde mich da nicht wohl fühlen. Auch wenn alles Sonderanfertigung ist und mit einem 300-Jahre altem Holz geschnitzt wurde das noch mit Uriellas Wasser behandelt wurde. Gefällt mir einfach nicht, da hätte ich lieber IKEA...

    einklappen einklappen
  • Brumm B am 28.03.2012 11:15 Report Diesen Beitrag melden

    Kein Problem

    Bei dem Jahresgehalt würde ich die Hütte nehmen. Aber ich bin ja auch nicht Justin und habe einen Bart .

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Applehead MJ am 29.03.2012 22:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Calabasas

    Dachte mir gleich dass das in Calabasas ist. Die meisten Häuser dort sehen beinahe tupf gleich aus. Das sieht man auch wenn man den Hauptsitz von Britney Spears (in Calabasas) ansieht oder ein Wohnsitz von der Jacksonfamilie (ebefalls in Calabasas). Aber ich muss echt sagen ich bin ein kleiner Fan dieses Bau Stils. xD Gefällt mir sehr! :) Wünschte ich könnte dort mal leben :) 3

  • Steve Blaser am 29.03.2012 17:34 Report Diesen Beitrag melden

    Über Neid und dergleichen...

    Naja neidisch kann man auf das Bubi schon sein, wenn er sich in diesem Alter solch ein Anwesen leisten kann. Jedoch ist es einfach übel, dass man mit so schlechter Musik Millionen verdient und die wahren Künstler müssen um jeden Franken kämpfen. Musik ohne Inhalt, welche nur zum kommerziellen Zweck produziert wird, hat meines Erachtens keinen Respekt verdient und somit hat auch JB keinen Respekt für das Erreichte verdient... meine Meinung.

  • Marc am 28.03.2012 18:30 Report Diesen Beitrag melden

    Naja

    Aussen wunderschön, innen nicht mein Stil..

  • Felix Z. am 28.03.2012 18:15 Report Diesen Beitrag melden

    Schon ein wenig neidisch

    spätestens jetzt kommt der Neid oder? :-) Die Einrichtung kann er ja nach seinem Geschmack ändern, aber zur Villa würd ja wohl niemand nein sagen.

  • Christian am 28.03.2012 16:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gratuliere

    Ich gönns ihm! Würd ich auch machen.