Gary Glitters Odyssee

21. August 2008 09:36; Akt: 21.08.2008 10:51 Print

Keiner will den Pädophilen

Die Odyssee des früheren Rockstars und verurteilten Kinderschänders Gary Glitter geht weiter: Nachdem Hongkong dem Briten die Einreise verweigerte, kehrte er nach Thailand zurück.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Gary Glitter ist wieder in Thailand, das ihn bereits ausgewiesen hatte. Der 64-Jährige landete in Bangkok, wie die Fluglinie Thai Air mitteilte. Der Musiker mit dem bürgerlichen Namen Paul Gadd war am Dienstag in Vietnam aus dem Gefängnis entlassen worden, wo er eine fast dreijährige Strafe wegen Kindesmissbrauchs verbüsst hatte.

Bei einem Zwischenstopp in Bangkok weigerte er sich am Mittwoch, in seine britische Heimat weiterzufliegen, ehe die thailändischen Behörden ihn nach Hongkong abschoben.

(sda)