Unfall in Los Angeles

01. September 2019 21:45; Akt: 02.09.2019 11:48 Print

Kevin Harts Auto durchbrach die Leitplanke

Der Comedian Kevin Hart liegt nach einem Autounfall mit Rückenverletzungen im Spital. Ein Video zeigt die Spuren an der Unfallstelle.

An dieser Stelle verunfallte der Schauspieler Kevin Hart am Sonntagmorgen. (Video: Twitter)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Bremsspuren und eine durchbrochene Schutzplanke: Auf dem Mulholland Highway bei Calabasas in der Nähe von Los Angeles ist die Stelle zu erkennen, bei der US-Comedian Kevin Hart am frühen Sonntagmorgen mit seinem Auto verunfallte.

Hart war als Beifahrer im Wagen unterwegs, als der befreundete Lenker die Kontrolle verlor und eine Böschung hinabstürzte. Wie «Slate» berichtet, versuchte Fahrer Jared Black offenbar einen U-Turn zu machen. Nach Angaben der kalifornischen Autobahnpolizei stürzte der 28-jährige Lenker des Plymouth Barracuda dabei in einen Abgrund.

Hart und Fahrzeuglenker mit Rückenverletzungen

Der 40-jährige Hart sei nach dem Unfall zunächst zu Fuss nach Hause gelaufen und habe sich dann erst in ein Spital begeben. Der aus Filmen wie «Pets» und «Jumanji» bekannte Schauspieler Hart war offenbar Beifahrer. Er habe sich «schwere Rückenverletzungen» zugezogen, zitierten der «Hollywood Reporter» und «Entertainment Tonight» aus einer Pressemitteilung der Polizei.

Im Wagen befand sich zudem das Model Rebecca Broxterman. Sie und Fahrer Jared Black mussten von Einsatzkräften aus dem Wagen befreit worden. Der Lenker erlitt ebenfalls Rückenverletzungen, das Model blieb unverletzt.

Den Unfallwagen, ein blauer Plymouth Barracuda aus dem Jahr 1970, hat sich Hart erst im Juli zu seinem 40. Geburtstag selbst geschenkt. Er postete damals ein entsprechendes Bild auf Instagram.

Kevin Hart bei Autounfall schwer verletzt

(fss/chk/sda)