Wladimir und Hayden

23. Februar 2011 10:02; Akt: 23.02.2011 10:39 Print

Klitschko «ging vor mir auf die Knie»

Ist er zu gross, macht er sich klein: Boxweltmeister Wladimir Klitschko liess sich herab und kniete beim ersten Date vor seiner Liebsten Hayden Panettiere.

Bildstrecke im Grossformat »

Das schrägste Paar überhaupt? Hayden Panettiere und Wladimir Klitschko regen im April 2010 die Blogossphäre zu Lästereien an.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Auf Augenhöhe: Wladimir Klitschko (34) ging in die Knie, um seine Geliebte Hayden Panettiere (21) besser küssen zu können. Denn der 34-jährige Sportler ist ganze 43 Zentimeter grösser als die zierliche Schauspielerin («Amanda Knox: Murder on Trial in Italy»). Doch einer romantischen Liebesbeziehung steht der Grössenunterschied nicht im Wege: Bereits seit Ende 2009 sind die beiden ein Paar. Sie hatten sich auf einer Buchvorstellung kennen gelernt und waren sich beide zu dem Zeitpunkt nicht bewusst, dass sie in ihren Heimatländern berühmte Persönlichkeiten sind.

«Ein Freund machte uns miteinander bekannt, das war bei einer Buchvorstellung. Ich sagte: 'Du bist riesig!' Und er sagte: 'Du bist winzig!'», erzählte die 21-jährige Schauspielerin jetzt in der US-Talkshow «Live!». Der Boxer misst 1,98 Meter und die Hollywood-Actrice gerade einmal 1,55 Meter. Trotzdem sprang der Funke schnell über und die beiden wollten ausprobieren, ob man sich denn so überhaupt küssen könne.

«Er ging beim ersten Treffen vor mir auf die Knie. Wir wollten sehen, ob er im Knien die gleiche Grösse hat wie ich im Stehen», lachte die Amerikanerin im Interview. Jetzt sind die beiden unzertrennlich, treten gemeinsam auf den roten Teppichen dieser Welt auf und stehen sich beruflich bei. So begleitet Panettiere ihren Wladimir auch zu den Boxkämpfen und outet sich dort als sein grösster Fan. «Wenn man jemand am Ring ganz laut schreien hört, dann bin ich das. Ich bin das 'Crazy Girl', das die ganze Zeit auf und ab springt», lachte Hayden Panettiere über ihre Rolle als Wladimir-Klitschko-Fan.

(Cover Media)