25. April 2005 13:14; Akt: 25.04.2005 13:28 Print

Lohan ausgeraubt

Lindsay Lohans Haus in Los Angeles ist Anfang April, als sie in New York gewesen ist, das Ziel von Einbrechern geworden.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Diebe haben aus dem Haus der «Freaky Friday»-Schauspielerin elektronische Geräte, darunter zwei Fernsehapparate und ein DVD-Player, im Wert von mehr als 10.000 Dollar entwendet. Die Polizei sucht angeblich nach mehr als nur einem Täter. Lohan ist Berichten zufolge glücklich, dass bei dem Vorfall niemand sein Leben verloren hat und dass nur ersetzbare Gegenstände gestohlen worden sind. Bisher gibt es allerdings noch keine heisse Spur, die zu den Tätern führen könnte.

(wenn)