Promi an der Supermarktkasse

08. August 2018 21:50; Akt: 08.08.2018 21:50 Print

Rapper Ludacris zahlt Einkäufe von Frau in Not

Therra Cathryn steckt in einer finanziellen Krise, im Supermarkt kann sie ihre Einkäufe nicht bezahlen. Da eilt ein Fremder zu Hilfe – doch ganz unbekannt ist der Mann nicht.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die gebürtige Britin Therra Cathryn, die in Atlanta im US-Staat Georgia wohnt, schildert auf Facebook eine «interessante, komische und lustige» Erfahrung, die sie kürzlich an der Kasse eines Supermarktes machte. Die Frau steckt in einer finanziellen Krise, nachdem sie vor kurzem einen neuen Wasserboiler für 2000 US-Dollar besorgen musste und ein Gehaltsscheck ausgeblieben war.

Wie Cathryn selber erzählt, hatte sie neben den Geldsorgen auch noch eine traurige Zeit hinter sich. Ihr Mann starb vor einiger Zeit an einem Hirntumor. Sie blieb alleine mit ihrem behinderten Bruder, vier Rettungshunden, zwei Katzen und einem alten, blinden Huhn zurück. «Ich war am Ende, weinte jeden Tag und hatte für mich und meine Tiere nichts anderes zu essen als Reis», schreibt sie.

Der Fremde zahlte den gesamten Einkauf

Von einer Freundin erhielt Cathryn einen Gutschein für den Supermarkt Whole Foods im Wert von 250 Dollar geschenkt. Als sie dort Lebensmittel holte, passierte an der Kasse jedoch ein kleines Malheur: Die Kassierin buchte das Hundefutter, das Cathryn gekauft hatte, auf die Rechnung des Kunden vor ihr – «ein gutaussehender, junger Afroamerikaner», wie sie ihn beschreibt.

Als Therra Cathryn die Angestellte auf den Fehler aufmerksam machte, wurde sie von der Reaktion des Mannes überrascht. «Ich kann das übernehmen», sagte er zur Kassierin. Cathryn begann zu weinen, doch es kam noch besser. Als sie den Betrag ihrer Rechnung sah, bat sie die Kassierin, einige Produkte nicht zu verrechnen, da die 250-Dollar-Limite bereits erreicht war. In dem Moment schritt der Mann erneut ein: «Ich sagte, ich übernehme das! Alles. Den gesamten Einkauf.»

Der Fremde ist eigentlich ein Promi

Dankbar und gerührt umarmte und küsste Cathryn den Fremden mehrmals. Als sie nach seinem Namen fragte, sagte er «Chris». Die beiden unterhielten sich ein wenig über Cathryns Hunde. «Die ganze Zeit dachte ich nur, ich spreche mit einem Engel», erzählt die Frau. Sie fragte deshalb einmal mehr: «Wer sind Sie?» Und Chris antwortete: «Nur ein Typ.»

«Sie, mein Freund, Sie sind süss. Sie sind besonders. Ich möchte wie Sie sein», sagte Cathryn zu ihm. Dann bat Chris die Kassierin, den Einkauf der Frau in den Einkaufswagen zu packen. Cathryn und Chris umarmten sich erneut und er ging. Erst in dem Moment sagte die Supermarkt-Mitarbeiterin: «Sie wissen, dass das Ludacris ist, oder?»

«Was?», schrie Cathryn – sie hatte den prominenten Rapper und Schauspieler tatsächlich nicht erkannt. Ihre Geschichte rührt nun die Netzgemeinde. In den vergangenen Tagen wurde ihr Beitrag rund 14'000-mal geteilt.

(kle)