Bürgerpflicht erfüllt

08. Juli 2014 02:45; Akt: 08.07.2014 13:54 Print

Madonna meldet sich bei Gericht als Geschworene

Auch Popstars müssen Bürgerpflichten erfüllen: Madonna wurde vom New Yorker Gericht als Geschworene aufgeboten. Nehmen wollte man sie dann doch nicht – weil sie abgelenkt hätte.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Popstar Madonna hat sich als Vorbild in der Erfüllung von Bürgerpflichten hervorgetan. Am Montag tauchte die Sängerin in einem New Yorker Gerichtsgebäude auf, um sich zum Geschworenendienst zu melden. Besonders lange musste sie aber nicht bleiben. Nach zwei Stunden sei Madonna entlassen worden, weil es genügend andere potenzielle Geschworene für die Anhörungen des Tages gegeben habe, erklärte Gerichtssprecher David Bookstaver. Ausserdem habe man nicht gewollt, dass ihre Anwesenheit vom Auswahlprozedere der Geschworenen ablenke.

So musste Madonna denn auch im Büro des Gerichtsbediensteten Platz nehmen anstatt im weitläufigen Warteraum für Geschworene. Immerhin zeige allein ihr Erscheinen, dass «wirklich jeder aufgerufen wird», sagte Bookstaver. Madonnas Sprecherin fasste sich kurz: Sie habe einfach ihren Dienst getan.

(ann/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • R.Vontobel am 08.07.2014 08:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Präsidentin

    Na dann......Madonna for President!!

  • erika am 08.07.2014 11:55 Report Diesen Beitrag melden

    Find ich gut

    Coole Sache hätt ich ihr nicht zugetraut!! :-)

Die neusten Leser-Kommentare

  • erika am 08.07.2014 11:55 Report Diesen Beitrag melden

    Find ich gut

    Coole Sache hätt ich ihr nicht zugetraut!! :-)

  • R.Vontobel am 08.07.2014 08:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Präsidentin

    Na dann......Madonna for President!!