Marie Fredriksson

10. Dezember 2019 12:56; Akt: 10.12.2019 14:56 Print

Roxette-Sängerin ist tot

Die Stimme von Roxette ist für immer verstummt. Marie Fredriksson ist im Alter von 61 Jahren gestorben.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Marie Fredriksson ist tot. Die Sängerin von Roxette wurde 61 Jahre alt. «Mit grosser Trauer müssen wir mitteilen, dass eine unserer grössten und beliebtesten Künstlerinnen von uns gegangen ist.

Umfrage
Magst du die Musik von Roxette?

Marie Fredriksson starb am Morgen des 9. Dezember an den Folgen ihrer früheren Krankheit», teilte Managerin Marie Dimberg in einer Medienmitteilung mit.

Auch Roxette-Partner Per Gessle trauert

Im selben Schreiben wandte sich Fredrikssons kongenialer Roxette-Partner Per Gessle (60) direkt an die verstorbene Sängerin: «Danke Marie, danke für alles! Du warst eine ganz besondere Musikerin, eine Sängerin auf einem Niveau, das wir kaum wieder erleben werden. Du hast meine schwarz-weissen Lieder mit den schönsten Farben ausgemalt.»

«Du warst eine wunderbare Freundin während über vierzig Jahren», wird er weiter zitiert, «ich bin stolz, geehrt und glücklich, dass ich so viel Zeit mit dir, deinem Talent, deiner Wärme, deiner Grosszügigkeit und deinem Humor teilen durfte.»

Auch auf Twitter nimmt Per Gessle Abschied von Marie Fredriksson: «All meine Liebe für dich und deine Familie. Es wird nie mehr das Gleiche sein.»

Auf der Facebook-Seite von Roxette wird der Tod der Sängerin ebenfalls bestätigt:

Sie lebte fast 20 Jahre mit einem Hirntumor

Fredriksson litt an einem Hirntumor. 17 Jahre lang kämpfte sie gegen den Krebs, wie es in der Medienmitteilung weiter heisst. Im Jahr 2016 teilte Marie Fredriksson mit, dass sie keine Live-Auftritte mehr wahrnehmen wolle.

«Listen To Your Heart» aus dem Jahr 1988.

Die Sängerin war mit Mikael Bolyos (62) verheiratet. Mit ihm hatte sie zwei Kinder.

Fredriksson wurde 1958 in Schweden geboren. 1986 gründete sie mit Per Gessle die Band Roxette. Die beiden verkauften mehr als 80 Millionen Platten.


«The Look», ebenfalls aus dem Jahr 1988.

Update folgt ...

(woz)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Steve Cody am 10.12.2019 13:24 Report Diesen Beitrag melden

    Alle Gute auf deiner letzten Reise

    Ich habe mit dieser traurigen Nachricht gerechnet und trotzdem trifft mich das ganze sehr. Roxette war und ist bis heute meine Lieblingsband. Ihre Lieder begleiteten mich durch schöne aber auch harte Zeiten. Ruhe in Frieden Marie, deine Stimme wird mir immer in Erinnerung bleiben

  • Cori am 10.12.2019 13:58 Report Diesen Beitrag melden

    RIP - Star meiner Jugend

    Zwei ganz normale Menschen, die tolle Musik für uns gemacht und tolle Konzerte gegeben haben. Herzlichen Dank !

  • Herr Gschiid am 10.12.2019 13:30 Report Diesen Beitrag melden

    one love

    R.I.P. Marie Fredriksson Danke für die gute Musik.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Daniel Schöpfer am 10.12.2019 20:53 Report Diesen Beitrag melden

    Danke

    Meine größte Hochachtung geht an diese tolle Sängerin und mein Mitleid an meine Mitmenschen die aus welchem Grund auch immer den Daumen systematisch runterdrücken.. Irgendjemand wird auch mal um euch trauern..

  • Vanessa am 10.12.2019 20:37 Report Diesen Beitrag melden

    Unvergesslich

    Bin mit deiner Musik aufgewachsen und ich werde dich nie vergessen. Werde deine Songs, deine coole Frisur vermissen. Es war eine sehr schöne Zeit...du bleibst immer unvergesslich. Leider musstest du viel zu früh gehen, Ruhe in Frieden.

  • Scorpius am 10.12.2019 20:26 Report Diesen Beitrag melden

    Das lässt mich nicht kalt

    Sie hatte eine Hammer Stimme und einige der Lieder habe ich heute noch im Ohr. Damals von Roxette "listen to your heart" zu hören während man Liebeskummer hatte. Das sind Erinnerungen die sich so tief eingebrannt haben das es tatsächlich schmerz wenn so eine Künstlerin nicht mehr unter uns weilt. Ruhe in Frieden. Und Danke, Marie Fredriksson!

  • Märchler am 10.12.2019 20:18 Report Diesen Beitrag melden

    Jugend

    Da starb ein Teil Jugend mit. Rock In Peace Roxette.

  • PeteW am 10.12.2019 20:02 Report Diesen Beitrag melden

    Aussergewöhnlich! Ein grosser Star ist von uns geg

    Sehr traurig. Eine fatastische Musikerin! Ein toller Mensch. RIP and Love