29. April 2005 17:30; Akt: 29.04.2005 16:21 Print

Mel C zieht über Girl-Band her

Mel C hat über die erfolgreiche britische Mädchenband Girls Aloud gelästert, weil den Mädels der Enthusiasmus fehlt, den sie und ihre früheren Spice Girls-Kolleginnen hatten.

Fehler gesehen?

Die "Wannabee"-Sängerin ist beeindruckt von dem umwerfenden Aussehen der fünf Girls Aloud-Mädchen, aber sie ist überzeugt, dass ihnen etwas Wesentliches fehlt um in die Ränge der international erfolgreichen Spice Girls aufzusteigen. Mel C: "Manchmal ist es ganz schön frustrierend, dass jetzt andere Künstler an der Spitze der Charts stehen. Die Spice Girls und ich waren jahrelang ganz oben, und jetzt sind eben die anderen dran. Zweifellos sind Girls Aloud richtig hübsche Mädchen, aber ehrlich gesagt, sehen sie ziemlich unglücklich aus. Ich bin mir nicht sicher, ob die Musik ihnen genauso viel Spaß macht wie uns damals. Sie sind gut, aber sie werden niemals die nächsten Spice Girls. Wir hatten das gewisse Etwas, das ihnen fehlt."