13. April 2005 12:25; Akt: 13.04.2005 13:39 Print

Mel Gibson: Papst-Film

Hollywoodstar Mel Gibson möchte das Leben von Papst Johannes Paul II. verfilmen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nach einem Bericht der «New York Times» hat Gibson bereits das Ende des Films gedreht: Mit einem Kamerateam sei er zur Beerdigung des Oberhaupts der katholischen Kirche letzte Woche nach Rom gereist.

Der Schauspieler, der selbst strenger Katholik ist und ursprünglich Priester werden wollte, hat sich bereits im Film «Die Passion Christi» der Religion zugewandt.

Mit der umstrittenen Darstellung der letzten zwölf Stunden von Jesus Christus vor seinem Tod hatte Gibson 2004 einen Kassenschlager in die Kinos gebracht.

(sda)