07. April 2005 10:56; Akt: 07.04.2005 11:06 Print

Minogue verteidigt ihre Busen-OP

Dannii Minogue hat ihre Entscheidung verteidigt sich den Busen vergrössern zu lassen und behauptet, sie hätte nach ihrem plötzlichen Gewichtsverlust gar keine andere Wahl gehabt als sich unters Messer zu legen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die 33-jährige Sängerin hat sich ihren Busen von Körbchengrösse 75B auf 75D vergrössern lassen, nachdem ihr aufgefallen war, dass ihre Brust viel kleiner ist als in ihrer Jugend.

Minogue: «Früher waren die viel grösser. Aber dann habe ich stark abgenommen, und mein Busen war weg. Jetzt ist er wieder da.»

(wenn)