Baselworld

24. März 2011 22:28; Akt: 24.03.2011 22:39 Print

Miss Japan an der Baselworld

von Jonas Hoskyn - Trotz der tragischen Ereignisse in ihrem Heimatland ist gestern die aktuelle Miss Japan, Marie Yanaka, an der Uhren- und Schmuckmesse Baselworld aufgetreten.

Zum Thema
Fehler gesehen?

«Ich habe zuerst nicht gewusst, ob ich wirklich kommen soll», so die 20-Jährige: «Es war nicht leicht, meine Familie zuhause zu lassen.» Die Stimmung in Tokio sei sehr unsicher. Sie selber versuche ruhig zu bleiben. Deshalb habe sie auch keine Hamsterkäufe gemacht, «mit dem Resultat, dass mein Kühlschrank nun leer ist», lächelt sie schüchtern. Aufgrund der tragischen Ereignisse wurden alle geplanten Events mit ihr gecancelt, stattdessen will sie als Botschafterin für ihr Land amten: «Die internationale Solidarität hilft uns sehr», so Yanaka. Heute fliegt sie wieder nach Tokio zurück – mit gemischten Gefühlen: «Ich habe Angst, wie es mit meinem Land weitergehen wird, aber von allen getrennt zu sein, ist noch schlimmer.»