Neuer Look

19. Juli 2018 10:40; Akt: 19.07.2018 10:40 Print

Paris Jacksons 50 Tattoos sind verschwunden

Die Schauspielerin wurde bei der Arbeit in Los Angeles fotografiert – und sah dabei total anders aus. Ihre zahlreichen Tattoos sind weg.

Paris Jackson wurde für einen neuen Job komplett umgestylt. (Video: Wibbtz/Tamedia/Dukas)
Zum Thema
Fehler gesehen?
Umfrage
Wie findest du Tattoos?

(fim)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • WaleLi am 19.07.2018 11:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Reine

    Reine und unverzierte Haut gefällt mir immer noch am besten.

  • Cihocast am 19.07.2018 11:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wer?

    Die hatte Tattoos?

  • Corrado Marinaro am 19.07.2018 11:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Weg damit?

    Es gibt schon Methoden, Tattoos zu entfernen, aber die aggressiven Methoden hinterlassen oft Narben oder Verbrennungen. Make-Up kann schon helfen, aber jeden Tag 50 Tattoos? Da freut sich der Make-Up-Artist. PMU Remover Top Lines.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Little princess am 19.07.2018 16:08 Report Diesen Beitrag melden

    Ganz einfach

    Man nennt das Programm "Photoshop"...

  • M.Berger am 19.07.2018 15:41 Report Diesen Beitrag melden

    neuer Trend

    und jetzt kommt wieder Mal der Trend keine Tatoos auf der Haut. Zahlreiche Tattoostudios schliessen und es boomen die Tattooentfernungsstudios. Schon Mal hin und her gewesen anfangs 90.

  • Sergio am 19.07.2018 15:31 Report Diesen Beitrag melden

    Nicht mein Ding

    aber jeder wie er will. Eine Partnerin mit Tatoos käme aber nicht in Frage. Ich finde Tatoos abstossend. Die Zeiten wo man sich bunte Bilder auf die Haut malte sind seit dem Kindergarten vorbei. Aber wenn einem das gefällt, dann ok.

  • Geradekeinmillenialindsehrfrohdarüber am 19.07.2018 14:55 Report Diesen Beitrag melden

    Millenials...

    An alle ach so extrem individalistischen Millenials: Ich freue mich heute schon wie blöd, euch alle mit 50 am Strand wiederzusehen, wenn ihr nur noch peinlich mit euren Trivialitäten für die Ewigkeit ausseht. Wird ein wahres Fest des Fremdschämens!

  • Globi20 am 19.07.2018 14:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Reue?

    Bald werden hoffentlich andere Folgen, die es bereuen, ihren Körper mit Tatoos verschandelt zu haben.