People & Gossip

25. August 2019 12:55; Akt: 25.08.2019 12:55 Print

Alexandra Maurer landet in der Notaufnahme

Die Moderatorin verletzte sich aus Angst um ihr Kind, Sofia Richie erhält ein Luxusauto zum Geburtstag – und weitere News aus der Welt der Stars.

Bildstrecke im Grossformat »
Moderatorin Alexandra Maurer (37) musste am Wochenende in die Notaufnahme. Auf Instagram zeigt sie sich aktuell mit einem dicken, weissen Pflaster in der Mitte der Stirn. Zu einem Selfie, auf dem sie das Peace-Zeichen macht, schreibt sie: «Danke für alle die guten Wünsche, es geht mir etwas besser.» Was war passiert? Alexandra, die im Oktober 2018 zum ersten Mal Mutter geworden ist, dachte, dass ihre zehn Monate alte Tochter Amélie aus dem Bett fallen könnte. In einer panischen Reaktion sei sie aufgesprungen – und gegen einen Türrahmen geknallt. «Jetzt habe ich eine riesige Beule und einen Schnitt auf der Stirn.» Sie wurde in der Notaufnahme in einem Spital in Dublin behandelt. In ihren Insta-Storys sagt die Zürcherin weiter: «Es geht mir okay.» Und tatsächlich konnte Alexandra schon bald wieder lachen: Bei einer Tauffeier, die sie am Samstag mit Baby Amélie und ihrem irischen Verlobten Greg Sadlier besuchte, blieb das Pflaster aber auf der Stirn. (25. August) Sofia Richie ist am Samstag 21 Jahre alt geworden. Das Model feiert den bedeutenden Geburtstag (in den USA darf man ab 21 legal Alkohol kaufen) mit Freunden in einem Beachclub. Das dickste Geschenk kam natürlich von ihrem Freund Scott Disick (36): Der reich geborene Reality-TV-Star besorgte seiner Freundin ... ... einen schwarzen Aston Martin zum Geburtstag. «Heilige Scheisse», schreibt das Model auf Instagram zu ihrem Geschenk. (25. August) Nach der Trennung von Liam Hemsworth (29) will sich Miley Cyrus (26) offenbar alleine um all die gemeinsamen Tiere kümmern. Wie TMZ.com berichtet, versuche Miley die mehreren Hunde und Katzen bei sich zu behalten. Aktuell ist sie in den USA, während ihr Ex Zeit mit Freunden in seiner Heimat Australien verbringt. Der Schauspieler und die Musikerin sind grosse Tierfans – Apropos Miley Cyrus (26): Die äusserte sich am Donnerstag in einem Insta-Post zu den Gerüchten, dass Untreue ihrerseits zum Ehe-Aus mit Liam Hemsworth (29) geführt habe – diese «Lügen» seien für sie nämlich «inakzeptabel»: «Es ist kein Geheimnis, dass ich in meinen Teenagerjahren viel gefeiert und auch mit Drogen experimentiert habe. Als ich jung war, war ich ... ... in Beziehungen untreu und völlig im Arsch.» Mit 17 habe sie sogar einen grossen Werbe-Deal mit der US-Supermarktkette Walmart verloren, da sie öffentlich eine Bong geraucht hat. Es habe sich aber alles geändert, als sie und Liam sich einander verpflichtet haben: «Ich habe es ernst gemeint.» Es gebe also keine Geheimnisse zu lüften: «Ich war nicht immer ... ... perfekt, aber meine Ehe ging nicht in die Brüche, weil ich Liam betrogen habe.» Sie liebe Liam und werde es auch in Zukunft für immer tun – sie sei jetzt aber eine andere Person wie früher und habe eine gesunde Entscheidung treffen müssen, um ihr früheres Leben hinter ihr zu lassen. (23. August) Pop-Star Ed Sheeran (28) gehört zu den momentan erfolgreichsten Musikern der Welt – im Fach Musik ist er 2009 an der Uni aber durchgerasselt. Ein alter Brief zeigt, dass er während seines Studiums an der «Academy of Contemporary Music» in England in allen musikalischen Kategorien die Note F bekam – das ist die schlechteste Note und entspricht im Schweizer Notensystem ... ... einer Eins. Eigentlich wollte er damals sein Musik-Diplom machen, schmiss zu Gunsten seiner Karriere aber die Akademie. Das schien die richtige Entscheidung gewesen sein. Seine Divide-Tournee gehört gemäss pollstar.com mit Einnahmen im Wert von 887,5 Millionen Franken zu der umsatzstärksten Musiktournee aller Zeiten. (23. August) Musiker Adel Tawil (41) wird einen Gast-Auftritt in der Sendung «Gute Zeiten, Schlechte Zeiten» haben. Das verkündeten die Produzenten der Serie auf Instagram. Einige Fans finden den Auftritt aber taktlos: Schliesslich wurde seine Ex-Frau Jasmin Tawil (37), mit der Adel von ... ... 2001 bis 2014 zusammen war und die vor einigen Monaten verschwunden ist, durch GZSZ bekannt. Die 37-Jährige meldete sich zuletzt aus Hawaii bei ihrem Vater. Ihr derzeitiger Aufenthaltsort ist jedoch unbekannt. Tawil wird bei seinem Auftritt sich selber spielen und ein Konzert im «Mauerwerk» geben, wo in der TV-Serie immer wieder echte Musiker einen Gig spielen. Wann die Episode ausgestrahlt wird, ist noch nicht bekannt. (23. August) Vergangenen November wurde bekannt, dass es von der Erfolgsserie «Breaking Bad» ein rund zweistündiges Film-Remake geben wird. Gemäss US-Schauspieler Bob Odenkirk soll die Serie sogar schon abgedreht sein. Das hat der 56-Jährige, der in der Serie den Anwalt Saul Goodman spielt, gegenüber «The Hollywod Reporter» verraten: «Ich glaube ... ... es fast nicht, dass die Leute nicht wissen, dass der Film schon gedreht worden ist. Die Macher haben einen grossartigen Job darin gemacht, das Geheimnis zu wahren.» Zu sehen sein wird der Film auf Netflix – ein Release-Datum ist noch nicht bekannt. (23. August) Hollywood-Regisseur Quentin Tarantino (56) und seine Frau Daniella Pick (35) werden zum ersten Mal Eltern – die Neuigkeiten verriet das Paar gegenüber «People»: Über die Baby-News seien ... ... sie gemäss der Zeitschrift «sehr erfreut». Mehr ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht über die Schwangerschaft bekannt. Tarantino heiratete Daniella nach etwa zwei Jahren Beziehung im November 2018. (22. August) Das Moderationsteam der «Tagesschau» wird um ein neues Aushängeschild ergänzt: Claudio Spescha wird ab September 2019 die Mittags- und Vorabend-Ausgaben der Newssendung moderieren. Der 48-jährige Bündner folgt ... ... auf Maureen Bailo (48). Spescha ist seit 2014 bei SRF, wo er in der Inland- und Video-Redaktion arbeitet. Zuvor war er zehn Jahre beim rätoromanischen Radio und Fernsehen. Er freue sich, «die engagierte Arbeit, die meine Kolleginnen und Kollegen Tag für Tag leisten, nach aussen zu tragen.» (22. August) Influencerin Anja Zeidler (26) postete am Mittwoch auf Instagram ein Bild, das ihren wachsenden Babybauch zeigt – im Vergleich zu Bildern vor wenigen Tagen sieht der um einiges grösser aus. So empfindet auch Anja, wie sie im Kommentar zum Beitrag schreibt: «Letzte Woche war noch so gut wie nichts zu sehen und heute hat unser Baby mir die Show gestohlen.» Ausserdem gab sie ... ... einige Updates zu ihrer Schwangerschaft: «Schwanger zu sein ist schön, aber es ist echte Schwerstarbeit!» Sie kämpfe immer wieder «mit Erbrechen, Müdigkeit und absoluter Vergesslichkeit». Zeidler verkündete vor einer Woche, dass sie und ihr Freund Milan Anicic (23) ihr erstes Kind erwarten. Sie ist inzwischen in der 18. Schwangerschaftswoche. (22. August) Bachelorette Andrina Santoro (26) hat am Mittwoch ein Bild mit ihrem Ausserwählten Kenny (23) auf Instagram gepostet. Das Foto zeigt die beiden küssend in Gym-Kleidung. Dazu kommentierte die 26-Jährige: «Ich möchte nie damit aufhören, Erinnerungen mit dir zu erschaffen. Du bist mein bester Freund, mein Gym-Buddy und meine Liebe». Kenny kommentierte dazu «wie süss», worauf Andrina ... ... antwortete «du bist süss!». Es ist das dritte Pärchen-Bild, das die Zürcherin seit dem «Bachelroette»-Finale auf der Plattform gepostet hat – in ihren Insta-Stories taucht der 23-Jährige aber regelmässig auf. Auch Kenny postete am Mittwoch ein Bild der beiden: Der Schnappschuss zeigt sie in einem Whirlpool in den Bergen. «Liebe dich», kommentierte Andrina dazu. (22. Juli) Nach einem schwierigen Jahr 2018 (Mitte Juli war die Sängerin nach einer mutmasslichen Drogenüberdosis in ein Spital eingeliefert worden) geht es bei Demi Lovato nicht nur gesundheitlich stetig bergauf. Schauspieler Will Ferrell (52) gab auf Instagram bekannt, dass die 27-Jährige in seinem neuen Netflix-Film «Eurovision» mitwirken wird. Demi soll in der Komödie demnach Katiana, eine der besten Sängerinnen Islands, verkörpern. «Eurovision» dreht sich um die Musiker Lars (gespielt von Will Ferrell) und Sigrit (gespielt von Rachel McAdams, 40), die die Möglichkeit erhalten, Island beim jährlich stattfindenden Gesangswettbewerb zu vertreten. Wie «Deadline» am Montag exklusiv berichtete, spielt der «Beauty And The Beast»-Star Dan Stevens (36) den russischen Kandidaten Alexander Lemtov und Schauspieler Pierce Brosnan (66) Erick Erickssong, den Vater von Lars. Wann der Film auf Netflix verfügbar sein wird, ist nicht bekannt. Derzeit wird der Film in Grossbritannien und Island produziert. (21. August) Nach fast 22 Jahren geben die US-amerikanische Talkshow-Legende Larry King und seine Frau Shawn Southwick King ihre Trennung bekannt. Der 85-Jährige habe die Scheidung eingereicht, wie sein Anwalt der US-Zeitschrift «People» mitteilte. Laut TMZ.com stellte der ehemalige Moderator der Kult-Sendung «Larry King Live» den Scheidungsantrag am Dienstag vor Gericht in Los Angeles. Als Datum der Trennung soll er den 6. Juni vermerkt haben. Seit 1997 war das Paar verheiratet und hat zwei erwachsene Söhne. Gemäss TMZ.com habe das Paar bereits seit längerer Zeit Eheprobleme, King habe seiner 59 Jahre alten Frau Untreue vorgeworfen. Für Larry King ist es bereits die achte Scheidung, er war mit sieben Frauen verheiratet. Von Ex-Frau Alene Aknis hatte er sich in den 1960er Jahren gleich zweimal getrennt. (21. August) Sie nahmen bei der gleichen RTL-Show teil, meldeten sich aber mit drei Jahren Abstand bei «Der Bachelor» an. Dennoch hat es zwischen der ehemaligen Kandidatin Angelina Heger (27) und dem deutschen Ex-Rosenkavalier Sebastian Pannek (33) gefunkt. Erst vor wenigen Wochen machten die beiden ihre Beziehung auf Instagram öffentlich, nun folgt das erste Kuss-Bild. Auf einem Heuballen sitzt das Paar Händchen haltend, während sie einen innigen Kuss austauschen. Wer genau hinsieht, erkennt, dass Angelina und Sebastian nichts dem Zufall überlassen haben: Für das Pärli-Shooting tragen sie sogar einen Partner-Look. (21. August) Ein besonderes Foto teilte Cameron Douglas (40, ganz vorn) auf seinem Instagram-Profil. Ganze vier Generationen sind auf dem Schnappschuss, der den Zeta-Jones-Douglas-Clan bei einem Familienbrunch zeigt, zu sehen. Neben den Kindern von Catherine Zeta-Jones (49) und Michael Douglas (74) – Dylan (19) und Carys (16) – sind auch Leinwand-Legende Kirk Douglas (102) mit seiner Frau Anne (100) dabei. «#FamilyFirst», kommentierte Cameron, der seine anderthalbjährige Tochter auf dem Arm hält, das Bild. (21. August) Über-Youtuber Felix Kjellberg (29) alias PewDiePie und der italienische Social-Media-Star Marzia Bisognin (26) haben am Montag im Temperate House in den Londoner Kew Royal Botanic Gardens geheiratet, wie unter anderem «Daily Mail» berichtet. Die beiden Internet-Berühmtheiten teilten Fotos von der Zeremonie auf ihren Kanälen. Kjellberg schrieb dazu: «Ich könnte nicht glücklicher darüber sein, mein Leben mit dieser fantastischen Frau zu teilen.» Bisognin gab sich ... ... ausführlicher. «Gestern, am 19. August – auf den Tag genau acht Jahre seit unserem Kennenlernen – haben wir unsere Hochzeit gefeiert», verriet sie in ihrer Insta-Caption, «es war der schönste Tag überhaupt und ich werde ihn für immer in meinem Herzen behalten. Ich fühle mich wie der glücklichste Mensch auf der Welt. Ich freue mich so, Felix für den Rest unserer Leben meinen Ehemann nennen zu dürfen.» Der auf Videospiele spezialisierte Schwede ist nach wie vor ... ... die Person mit den meisten Abonnenten auf Youtube, nämlich knapp 100 Millionen. Aber seit Mitte April 2019 ist die Youtube-Präsenz der indischen Musik- und Filmproduktionsfirma T-Series der Channel mit den meisten Subscribern – es sind mittlerweile über 109 Millionen. Gemäss CelebrityNetWorth.com ist PewDiePie rund 29 Millionen Franken schwer. (20. August) Das Schauspieler-Paar Katie Holmes (40) und Jamie Foxx (51) hat sich nach rund sechs Jahren Beziehung getrennt. Dies berichten mehrere US-Medien und berufen sich auf Insider aus dem Entertainment-Business. Freitagnacht wurde Foxx mit Sängerin und Model Sela Vave (20) von Paparazzi vor dem In-Lokal Bootsy Bellows in Los Angeles fotografiert. Und gemäss PageSix.com hat jemand Holmes ... ... am Wochenende im Restaurant La Esquina zu einer ihrer Freundinnen Folgendes sagen gehört: «Was Jamie treibt, ist seine Sache – wir sind schon seit Monaten nicht mehr zusammen.» Das Portal vermeldet denn auch, dass Holmes und Foxx bereits seit Ende Mai getrennt seien. Und HollywoodLife.com schreibt, dass ... ... Sela Vave erst im Juli aus ihrer Heimat Utah nach Los Angeles gezogen sei. Foxx, der selbst Musik macht, habe sie unter seine Fittiche genommen, sie in einem Radio-Interview mit dem Sender Power 106 FM in den höchsten Tönen gelobt und tauchte im Laufe des Sommers ... ... einige Male in ihrem Instagram-Feed auf – wie auf diesem Foto hier. Holmes und Foxx respektive deren Sprecher haben sich noch nicht zu den Trennungs-Meldungen geäussert. Zuletzt wurden die beiden Schauspieler an der Met Gala am 6. Mai in New York zusammen gesehen. (20. August) Emma «Hermione» Watson (29) und Tom «Draco» Felton (31) haben in Südafrika eine kleine «Harry Potter»-Reunion gefeiert. Am Montag postete Felton ein gemeinsames Foto, auf dem er Watson offenbar ein paar Takte auf der Gitarre beibringt. «Sie lernt schnell», schreibt er dazu. Ein User kommentierte: «Macht Platz, Brad und Gaga!» Von einer Romanze, ... ... wie sie zwischen Bradley Cooper (44) und Lady Gaga (33) beim gemeinsamen Arbeiten und Musizieren entstanden sein soll (wofür es nach den Oscars allerdings keine Anzeichen mehr gab und Gaga wurde in der Zwischenzeit mit einem anderen Mann gesehen), dürfte aber bei Watson und Felton aber nicht die Rede sein – die beiden sind schlicht seit «Harry Potter»-Tagen eng befreundet. (20. August) Schauspieler The Rock hat sich getraut. Der 47-Jährige hat seine langjährige Freundin Lauren Hashian geheiratet. Der Action-Held postete am Montag bei Instagram ein Foto von sich und seiner Frau im Hochzeitsoutfit auf Hawaii. Für den Schauspieler war es bereits die zweite Hochzeit: Von 1997 bis 2008 war er mit Dany Garcia verheiratet. Eigentlich wäre die Hochzeit mit Hashian bereits letztes Jahr geplant gewesen. Die Geburt der gemeinsamen Tochter machte dem Paar allerdings einen Strich durch die Rechnung. Dwayne «The Rock» Johnson gehört zu den erfolgreichsten Schauspielern der Welt. Zurzeit ist er in dem Film «Fast & Furious: Hobbs & Shaw» auf den Kinoleinwänden zu sehen. Die britischen Royals geniessen gerade ihre Sommerferien: Harry und Meghan (hier im Bild bei ihrer Australienreise Ende 2018) sind nach einem Abstecher nach Ibiza und ein paar Tagen Aufenthalt in der Heimat nun nach Südfrankfreich geflogen. Zuvor war die Sussex-Familie von 6. bis 12. August auf Ibiza, wo sie auch Meghans 38. Geburtstag gefeiert hatten. Auch auf die Mittelmeerinsel sind Harry und Meghan per Privatjet gereist. Nun werden die beiden in ihrer Heimat für die Kurzflüge mit den eigenen Flugzeugen kritisiert – zumal sich das Paar öffentlich für den Umweltschutz stark macht. Queen Elizabeth (93) und Prinz William (37) verlassen für ihre diesjährigen Ferien die Heimat übrigens nicht: Die Queen verbringt die Sommerzeit traditionell auf ihrem Landsitz Balmoral in Schottland, William und seine Familie sollen sogar zuhause Ferien machen. (18. August) Heidi Klum (46) und ihr Ehemann Tom Kaulitz (29) sind immer noch am Schippern und Flittern: Auf Instagram teilte die Model-Moderatorin am Sonntag eine Reihe neuer Bilder aus den Flitterwochen. Dabei präsentiert sie auf einem Foto stolz ihren neuen goldenen Ehering, während sie in einem türkisen Kleid auf einem Boot liegt. Zu diesem Foto, das sie im gleichen Look im Sonnenuntergang-Licht vor einer felsigen Küste zeigt, schreibt Heidi kurz und knapp: «Chill.» Die neusten Bilder verdeutlichen, dass Heidi und Tom ihre Flitterwochen tatsächlich auf dem Meer verbringen. Da hat man wenigstens mal Ruhe vor den Paparazzi. Mit dem dritten Bild fordert Klum die Insta-Richtlinien heraus, die es verbieten, weibliche Brustwarzen zu zeigen. In den Kommentaren fragen sich viele, wie lange es wohl dauern wird, bis Instagram das Bild entfernen lässt. Heidi scheint damit allerdings keinen #FreeTheNipple-Aktivismus betreiben zu wollen. Sie schreibt zum Foto einzig: «Alles, was ich sehe, ist Wasser.» Das Liebes-Aus zwischen Schauspieler Liam Hemsworth (29) und Musikerin Miley Cyrus (26) beschäftigt natürlich auch deren nächsten Angehörige. Wie ein Insider gegenüber «E! News» berichtet, sollen sie Liam und Miley gebeten haben, «sich Zeit zu nehmen und durchzuatmen, bevor sie endgültige Entscheidungen treffen». Demnach glauben die Familienmitglieder, dass es zwischen dem Paar, das auch in der Vergangenheit wiederholt on und off war, noch nicht endgültig aus ist. (18. August) Xenia Tchoumi ist in einer Beziehung – und zwar schon lange. «Ich bin seit einem Jahr und neuen Monaten in eine Happy Person verliebt», sagt die Influencerin und Unternehmerin in einem Interview mit der Social-Media-Star Xenia hält die Beziehung aber privat und teilt auf ihren Millionen Follower starken Kanälen keine Fotos mit ihrem Freund. Verschwiegen hat sie ihn trotzdem nicht: Zu diesem Insta-Post vom 6. August etwa schreibt sie: «Ich bin so glücklich. Mein Schatz überraschte mich heute Abend mit einem umwerfenden Dinner.» Das Paar lebt zusammen in London. Über ihren Freund verrät Xenia weiter: «Von uns beiden bin ich die Launische. Er erdet mich, zu hundert Prozent.» Ausserdem sei ihr Freund Feminist. «Er ist in der richtigen Art und Weise respektvoll zu Frauen. Er würde nie eine Frau dafür beleidigen, dass sie sich sexy kleidet. Er würde nie auf eine machohafte Art auf sie schauen.» (16. August) Archie, der drei Monate alte Sohn von Prinz Harry (34) und Herzogin Megan (38), soll die rötlichen Haare von seinem Papa geerbt haben. «Er ist ein glückliches Baby. Er süsse, dicke Beinchen und einen Büschel rötlicher Haare. Er ist wirklich bezaubernd», sagt ein Royal-Insider zum gut vernetzten US-Magazin «People». Archie Mountbatten-Windsor ist am 6. Mai zur Welt gekommen. Er wächst in einen Anwesen der britischen Königsfamilie in Windsor, rund eine Stunde ausserhalb von London auf. Dieses Foto, das seine Eltern zum Vatertag am 16. Juni auf Instagram geteilt haben, zeigt, dass er äusserlich durchaus nach seinem Papa kommen könnte. Im Herbst plant die Sussex-Familie eine längere Reise durch Afrika. (16. August) Heidi Klum (46) und ihr Ehemann Tom Kaulitz (29) scheinen immer noch in (oder eher: vor) Italien rumzuflittern. Am Mittwoch und Donnerstag teilte die Model-Unternehmerin eine Reihe von Bildern auf Instagram, auf denen sie mit Tom auf dem Wasser unterwegs ist – mal auf einem grösseren Boot, mal im Kanu. Und immer wieder ist Heidi auch Wasser zu sehen. Dieses Foto sei übrigens nicht in der blauen Grotte entstanden, lässt Klum ihre Follower wissen. Unter den Flitter-Fotos ist auch eine Nahaufnahme der Eheringe, welche die beiden am 3. August bei ihrer Hochzeitszeremonie ausgetauscht hatten. Heidi und Tom entschieden sich für schlichte goldene Modelle – Toms Ring fällt etwas massiver aus als Heidis. Zum Foto zitiert Heidi den Songtext von Nenas «Leuchtturm»: «Ich geh mit Dir wohin Du willst... auch bis ans Ende dieser Welt.» Falls das Ehepaar Klum-Kaulitz tatsächlich immer noch auf ihrem Loveboat im Mittelmeer rumschippert: Spätestens in einer Woche ist Schluss mit Flittern. Am 22. August startet das Summer Camp, das Toms Band Tokio Hotel auch dieses Jahr wieder für die Fans im Osten Deutschlands veranstaltet. (15. August) Schauspielerin und Influencerin Zoë Pastelle ist aktuell im Spital. Am Donnerstag teilte die Zürcherin in ihren Insta-Storys Fotos, die sie in einem Spitalbett zeigen. Gemäss einem Post liess sie eine Ultraschall-Untersuchung machen. Die 20-Jährige gibt ihren besorgten Followern aber gleich Entwarnung: «Gott sei Dank ist alles gut», schreibt sie. Sie hätte eine Woche lang unter starken Bauchschmerzen gelitten. Beim Untersuch im Spital sei dann eine Nierenentzündung festgestellt worden. Sie brauche jetzt etwas Zeit, um sich zu erholen. (15. August) US-Model Ashley Graham (31) verkündete am Mittwoch mit einem Instagram-Post, dass sie und ihr Mann Justin Ervin (30) ihr erstes Kind erwarten. In einem Video filmte das Paar im Selfie-Modus erst nur seine Köpfe, dann schweifte die Kamera auch auf ihre Oberkörper – und zeigte so Grahams klar ersichtlichen Babybauch. «Überraschung», ruft die 31-Jährige ... ... strahlend. Zum Beitrag schreibt sie: «Heute vor neun Jahren heiratete ich die Liebe meines Lebens. Wir fühlen uns gesegnet und aufgeregt, mit unserer wachsenden Familie feiern zu können.» Das Leben würde jetzt sogar noch besser werden, so Graham. (14. August) Moderatorin und DJ Annina Frey (38) postete am Dienstag ein seltenes Bild, auf dem ihr Babybauch zu erkennen ist. «Seit heute bin ich verliebt in diese Farbe», schrieb sie in ihrer Insta-Story – und meint wohl die rostrote Farbe ihres Kleides. Frey verkündete vor zwei Monaten mit einem Instagram-Post, dass ... ... sie schwanger ist. Am 13. Juni lud sie dieses Foto und schrieb dazu: «Stolz verkünde ich, dass ich jetzt für ein One-Pack trainiere.» Gemäss «Glanz & Gloria» erwartet Frey Ende Jahr einen Jungen. (14. August) Vergangenen Monat machten Gerüchte die Runde, wonach der englische Sänger Harry Styles (25) im Gespräch für die Rolle des Prinz Eric in Disneys Live-Action-Remake von «The Little Mermaid» sei – nun soll er das Rollenangebot abgelehnt haben. Das bestätigte ein Insider aus dem Umfeld der Produktion gegenüber «People». «Er ist zwar ein grosser Fan ... ... des Projekts, trotzdem hat er das Angebot dankend abgelehnt», so der Insider gegenüber dem Portal. Es wäre nicht Harrys erste Kinorolle gewesen: 2017 feierte er sein Schauspiel-Debüt mit dem Kriegsfilm «Dunkirk», wo er den Soldaten Alex spielte. (14. August) US-Sängerin Selena Gomez (27) wird gemäss dem amerikanischen Patent- und Markenamt ihre eigene Beauty-Linie herausbringen. Bei der US-Behörde liess die Sängerin und Schauspielerin am 11. Juli – durch ihre Produktionsfirma July Moon Production – ihren Namen ... ... «Selena Gomez» als Marke schützen. Aus dem Dokument geht hervor, dass die Sängerin «Parfüm, Kosmetik, Badezusätze, Haut- und Haar-Pflegeprodukte, Seifen, Body-Lotions und andere Beauty-Produkte» unter dem Label vertreiben wird. Gomez selbst hat sich noch nicht dazu geäussert. (14. August) Vergangene Woche wurde US-Model Gigi Hadid (24) auf der griechischen Insel Mykonos ausgeraubt. «Ich rate euch von dieser Destination ab», postete sie daraufhin auf Instagram. Was folgte, war ein Shitstorm – einige User warfen dem Model vor, die Insel generell schlecht darzustellen: «Du kannst genauso in New York ausgeraubt werden – die griechische Bevölkerung ist ... ... vom Tourismus abhängig», lautete einer der Kommentare. Nun hat Gigi auf die Kommentare reagiert: «Ich möchte die Leute ganz einfach warnen. Unseres und 30 andere Häuser wurden in dieser Nacht ausgeraubt, bei einigen Überfällen waren auch Waffen im Spiel. Danach war es nicht möglich, mit irgendeiner Form von Polizei in Kontakt zu treten – Schutz und Hilfe hatte ich nur dank meinen persönlichen Sicherheitsleuten. Das ist ... ... ein Privileg, das die meisten nicht haben – wenn etwas passiert und die Polizeistation geschlossen ist, gibt es dort nichts, wo du Schutz suchen kannst. Das wird den Touristen aber nicht erzählt, deswegen schreibe ich darüber.» Das sei ihre Meinung, die auf dem Vorfall basiert und wenn das jemand nicht hören möchte, sei das nicht ihr Problem. (14. August) SRF hat eine neue Moderatorin für das Gesundheitsmagazin «Puls» gefunden: Daniela Lager kehrt vor die Kamera zurück. Die 55-Jährige wird das Format ab November präsentieren und folgt damit auf Odette Frey (47), die sich beruflich neu orientieren wird. Lager wird nebenbei weiterhin die Radiotalkshow «Persönlich» leiten, wie SRF in einer Mitteilung schreibt. «Ich habe die Lust am Live nie verloren», sagt Lager. Ab 2003 moderierte sie 13 Jahre lang «10 vor 10», bevor sie sich 2016 hinter die Kamera zurückzog. (13. August) Am Montag droppten die Verantwortlichen des Labels Big Hit die News: BTS, die erfolgreichste K-Pop-Band der Welt, gönnen sich eine «offizielle und ausgedehnte Zeit der Ruhe und Erholung» – und zwar per sofort. Die sieben Mitglieder hätten seit ihrem Debüt vor sechs Jahren hart dafür gearbeitet, ihre Ziele zu erreichen. Die Pause würde ihnen die Möglichkeit geben, das «normale Leben junger Menschen in den 20ern» zu führen – «wenn auch ... ... nur kurz», schreibt Big Hit. Jeder werde die Zeit «auf persönliche Art gestalten». In der Mitteilung werden die Fans gebeten, die Bedürfnisse der BTS-Jungs zu respektieren und sie in Ruhe zu lassen, wenn sie sie in ihren Ferien irgendwo antreffen sollten. Auf Twitter zeigen die BTS-Fans denn auch Verständnis: In den hunderttausenden Tweets, welche die News nach sich zog, wünschen sie ihren Idolen vor allem gute Erholung. Das Label verspricht derweil, dass BTS «erholt und erfrischt» zurückkehren werden. Wie lange die Band, die zahlreiche Streaming- und Verkaufs-Rekorde gesetzt hat, pausieren wird, ist offen. (12. August) Michelle Hunziker (42) teilt auf Instagram ein seltenes Familienfoto mit Ehemann Tomaso Trussardi (36) und den beiden gemeinsamen Töchtern Sole (5, oben) und Celeste (4). Die vier verbringen gerade Wanderferien in den Dolomiten. Zum Foto schreibt Michelle: «Wie ihr seht, sind Sole und Celeste sichtlich müde vom Wandern.» Aber die Eltern ... ... geben der körperlichen Ertüchtigung am Berg einen tieferen Sinn: Gemäss Michelle «bildet» das Wandern. Die Kinder würden dabei «lernen, dass man, um etwas zu bekommen, kämpfen muss». Und wenn man den Gipfel erreiche, erhalte man auch die Belohnung. Ihre Alpenphilosophie-Lektion schliesst Hunziker mit: «Es leben die Berge! Es lebe die Familie! Es lebe das Leben!» Das Wanderfoto ... ... hat Seltenheitswert. Denn Michelle Hunziker ist zurückhaltend mit Kinderfotos auf Instagram: Sie zeigt ihre beiden Jüngsten sonst meist mit verdeckten Gesichtern ... ... oder von hinten. Celeste und Sole haben noch eine Halbschwester: Aus ihrer ersten Ehe mit Musiker Eros Ramazotti (55) stammt Michelle Hunzikers dritte und älteste Tochter Aurora (22). (12. August) Das Filmstudio Universal hat nach den jüngsten Schusswaffenangriffen mit zahlreichen Toten in den USA den Kinostart von «The Hunt» , einer extrem brutalen Sozialsatire, gestrichen. «Wir verstehen, dass jetzt nicht die richtige Zeit ist, um diesen Film herauszubringen.» Dies erklärte Universal Pictures am Wochenende. Dem Entscheid seien ... ... sorgfältige Überlegungen vorangegangen, hiess es weiter. Der Film mit Oscar-Preisträgerin Hilary Swank (45) und Jungstar Emma Roberts (28, Bild) in den Hauptrollen sollte Ende September in den USA in die Kinos kommen. Darin geht es um die tiefen Gräben zwischen den sozialen Schichten in den Vereinigten Staaten. Die böse Satire zeigt reiche Bürger, die in ländlichen Gebieten mit Schusswaffen auf die Jagd nach Menschen aus armen Schichten gehen. (12. August) Gigi (24) und Bella Hadid (22) wurden auf Mykonos ausgeraubt. Die beiden waren im Ausgang auf der griechischen Insel und feierten den Geburtstag ihrer älteren Schwester Alana (34, 2. von rechts), die zusammen mit ihnen und Freunden Ferien mit den Model-Schwestern machte. Als sie zurück in ihre Villa kamen, fanden sie gemäss «Daily Mail» ihre Habseligkeiten auf dem Boden verstreut vor und bemerkten, dass die Wertsachen weg waren. Gegenüber TMZ.com sagte Papa Mohamed (70), dass seine Töchter ... ... «traumatisiert» seien. Gigi selbst postete auf Instagram über Mykonos: «Ich kehre nie mehr dorthin zurück.» Über die Täterschaft sei noch nichts bekannt, aber die Hadids würden gemäss «Daily Mail» einen Insider-Job nicht ausschliessen, da neben ihnen nur das Servicepersonal Zugang zur Villa gehabt habe. Nachdem die Hadids das Gefühl hatten, dass die Polizei sich nicht ernsthaft genug um ihren Fall kümmert, seien sie am Wochenende zurück in die USA gereist. (11. August) Rapper Drake (32) hat mit seiner Musik diverse Rekorde der Beatles gebrochen. Sieben Songs seines aktuellen Studioalbums «Scorpion» befanden sich gleichzeitig in den Billboard-Hot-100-Charts – die vier Pilzköpfe schafften «nur» fünf. 2018 platzierte er in einem Jahr zwölf Tracks in den Top 10 und stellte damit den Rekord von elf Top-10-Hits der Beatles aus dem Jahr 1964 ein. Und seit Juni ist Drake der Musiker mit den ... ... zweitmeisten Top-10-Songs überhaupt, überholte die Beatles also auch da. Nur Madonna (60) hat noch mehr, nämlich 38 – was allerdings gerade mal drei Top-10-Hits mehr als bei Drake sind. Aus diesem Anlass hat der Kanadier sich nun laut «Complex» ein Tattoo stechen lassen, welches das berühmteste Foto der Beatles, das Cover ihrer 1969er Platte «Abbey Road», auf die Schippe nimmt. Das Motiv zeigt ... ... Drake, wie er an den vier Engländern vorbeizieht, zu ihnen zurückblickt und ihnen winkt. (11. August) Schauspielerin, Feministin und Body-Positivity-Aktivistin Jameela Jamil (33, rechts) verkündet auf Twitter, dass sie den US-Sender NBC dazu gebracht hat, sie auf den Poster der vierten und finalen Staffel ihrer Comedy-Serie «The Good Place» unretuschiert zu lassen. «Mir drückts bei BH das Rückenfett raus. Und ich versteckte sowas früher immer, weil ich im TV nie Leute sah, die ... ... ebenfalls Doppelkinne, Schwimmringe oder sonstige ‹Makel› haben», schreibt sie dazu. Die Reaktionen auf diesen Post hätten sie «aus den Socken gehauen», ergänzt Jameela in einem weiteren Tweet: «Ihr verdient es, die Klamotten zu tragen, die ihr wollt, ohne Angst haben zu müssen, dabei irgendwelche ‹Regeln› zu brechen. Tragt Shorts, trägerlose Kleider, Röcke, Jeans und Badekleider – draussen ist es heiss, verdammt.» (11. August) Das Konzept von «Das Sommerhaus der Stars» sieht vor, dass die Interessen der prominenten Bewohner aufeinanderprallen und die Zuschauer damit unterhalten werden. In der Folge vom Dienstagabend waren sich für einmal aber fast alle einig: Michael Wendler (46) muss weg. Die Zürcherin Elena Miras (27), ihr Partner Mike Heiter (27), Roland (47) und Steffi Bartsch (46), Menowin Fröhlich (31), das «Bachelor»-Paar Johannes Haller (31) und Yeliz Koc (25) sowie Willi Herren (44) stimmten für ... ... den Auszug des Popschlager-Sängers und seiner Freundin Laura Müller (19). «Im Grunde genommen ist ja mit einem Schlag klar geworden, in welchem Verbund man hier gegen uns gewettert hat», sagte der Wendler nach dem Beschluss in die Kamera, «und wie man sich zusammengerottet hat, um uns zu vernichten.» Die verbliebenen Mehr-oder-weniger-Promis, die ... ... nach wie vor auf die Siegprämie von 50'000 Euro hoffen dürfen, stimmten daraufhin kollektiv «We Are the World» an. Die Zeile «It's true we'll make a better day» war wohl durchaus dem Wendler-Rausschmiss gewidmet. «Ich glaube, ich habe mich noch nie auf ein Taxi so gefreut», verkündet Laura in die Kamera, doch ... ... dieses liess auf sich warten – zumindest suggerierte die Episode das. «Wir wollen jetzt raus, wir schlafen keine Nacht mehr hier», so Michael Wendler, «wir wollen gerne unsere Sachen wiederhaben.» Er drohte sogar mit der Polizei, sollten ihm seine persönlichen Dinge nicht sofort zurückgegeben werden. Dann war die Folge zu Ende und im Preview auf nächste Woche ist kurz zu sehen, wie das Paar zurück zum Sommerhaus stapft. Musste es doch nochmals dort übernachten? (7. August) Im Rahmen einer Investoren-Telefonkonferenz hat Disney-CEO Bob Iger (58) am Dienstag angekündigt, dass sein Unternehmen an Reboots von «Home Alone» (Bild), «Night at the Museum» (nächstes Bild), «Diary of a Whimpy Kid» und «Cheaper by the Dozen» arbeitet. Das sind allesamt Franchises von 20th Century Fox, das im März von Disney für umgerechnet knapp 70 Milliarden Franken aufgekauft wurde. Der umfangreiche Fox-Katalog soll zudem ... ... auf Disneys neuem Streaming-Portal Disney+, das Mitte November an den Start geht, verfügbar gemacht werden. In welcher Form, also ob als Serie oder Film für Disney+ oder als Kinoproduktion, besagte Franchises gerebootet werden sollen, ist noch nicht bekannt. Ein Kino-Release ... ... ist laut «The Hollywood Reporter» aber wahrscheinlich – alleine die Live-Action-Remakes von «Aladdin» und «The Lion King» haben dieses Jahr schon umgerechnet rund 2,2 Milliarden Franken in Disneys Kassen gespült. (7. August) Zwischen Model Bella Hadid (22) und Musiker Abel Tesfaye (29) alias The Weeknd soll es erneut aus sein. Dies berichtet TMZ.com und beruft sich auf Insider aus dem Umfeld des (Ex-)Paares. Abel sei ... ... super-fokussiert auf die Fertigstellung seiner nächsten Platte und habe nicht die nötige Zeit in die Beziehung gesteckt. Als Quasi-Bestätigung dafür könnte sein neuster Tweet verstanden werden: Zu diesem Foto schreibt Abel: «Voll im Album-Modus.» Bella hingegen ... .. schreibt zu diesem Insta-Pic vom Dienstag: «Mein Vibe besteht ausschliesslich aus Liebe und Licht.» Aha. Falls sie und The Weeknd sich wirklich getrennt haben, muss das nicht der definitive Schlussstrich unter ihrer Beziehung bedeuten: Seit die beiden am Coachella 2015 erstmals turtelnd miteinander gesehen wurden, haben sie sich mehrfach getrennt und wieder zueinander gefunden. Zuletzt habe er sie im Oktober sogar gefragt, ob sie mit ihm in New York zusammenziehen möchte. (7. August) Nach dem angekündigten Abgang von Susanne Kunz hat SRF eine Nachfolgerin für die Moderation von «1 gegen 100» gefunden: Angélique Beldner übernimmt die Montagabend-Quizshow. Im Januar 2020 wird die 43-Jährige die erste Sendung präsentieren. Beldner ist dem SRF-Publikum bereits als Moderatorin der Mittags- und 18-Uhr-«Tagesschau» bekannt. Sie wird diese Funktion weiterhin ausüben. Beldner sagt zu ihrer neuen Doppelrolle: «Die Chance, zwei so unterschiedliche Aufgaben bei SRF wahrnehmen zu dürfen, freut mich sehr.» Damit dürfte die Bernerin allerdings nicht mehr für die vakante Position im Moderationsteam der «Tagesschau»-Hauptausgabe in Frage kommen. Auf Ende Februar 2020 wird Katja Stauber (56) hinter die Kamera wechseln, ihre Nachfolge ist noch offen. (5. August)

Zum Thema
Fehler gesehen?

(20 Minuten)