Sexy Girls

19. März 2014 16:58; Akt: 19.03.2014 16:58 Print

Playboy-Bunnys parodieren «First Kiss»-Video

Das Youtube-Video mit den küssenden Fremden, die keine sind, ist der virale Hit des Jahres. Die Version von «Playboy» könnte dem Clip jetzt aber den Rang ablaufen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Zutaten sind denkbar einfach: vier sexy Girls, eine Kamera und wenig Kleider – ein ziemlich simples Rezept. Aber im Gegensatz zum «First Kiss»-Video nimmt sich die Version von «Playboy» nicht ernst und besinnt sich auf das Wesentliche: Als Erstes müssen die Kleider weg. Dann wird geküsst. Die Playmates Amber, Ashley, Cody, Erika, Lisa G. und Lisa M. scheinen Spass zu haben. So weit, so einfach. Doch das Unerwartete passiert bei Minute zwei des Clips. Schauen Sie selbst.

Das «First Kiss»-Video der Künstlerin Tatia Pilieva wurde bisher über 65 Millionen Mal angeklickt. Der Clip zeigt 20 angeblich fremde Menschen, die sich zum ersten Mal küssen. Allerdings entpuppte sich «First Kiss» als Marketing-Gag. Hinter dem Video steckt die US-Kleidermarke Wren.

(lme)