Popstar macht sich zum Meme

09. Januar 2020 09:27; Akt: 09.01.2020 10:04 Print

Justin Bieber wird von einem Dino gefressen

Vor einem Weilchen hat sich The Biebs beim Einradfahren etwas ungeschickt angestellt. Nun nimmt er sich selbst auf die Schippe – und postet Memes zu seinem Sturz.

Bildstrecke im Grossformat »
Flashback zum 11. Oktober 2019: Justin Bieber versucht sich auf einem Parkplatz in Beverly Hills am Einrad (oder Einradeln? Einradfahren? Einradieren? Bö). Dabei fuchtelt der Sänger durchaus wild mit seinen Armen und zeigt damit, dass er bei diesem Gerät noch nicht ganz sattelfest ist. Oh shit, The Biebs stürzt! Milliarden Belieber halten kollektiv den Atem an. Ist dies das Ende? Das muss doch das Ende sein. Oh Gott. Wer singt an seiner Beerdigung? Wer kümmert sich um seine Frau Hailey? Wer verbrennt all die hässlichen Teile seines Drew-Modelabels? Er rettet sich! Oh Boy. The Biebs ist safe! Wir wiederholen: The Biebs ist safe. Was für ein Adrenalinritt. Aber nochmals zurück zum vorherigen Paparazzo-Bild: Der 25-Jährige hat dieses nun, drei Monate nach diesem Beinahe-Zusammenbruch der Popwelt, auf seinem Instagram gepostet. Und schob gleich mehrere Memes mit seinem stürzenden Ich nach, die wir dir auf den folgenden Slides zeigen, weil sie durchaus Social-Media-Gold sind. Hier wird Bieber von Aliens entführt. Oder war er schon immer ein Ausserirdischer und seine Sippe holt ihn jetzt zurück? (Ziemlich sicher Letzteres, jep.) Biebs-Manager Scooter Braun (38) postete diese Variante der Alien-Entführung. Demnach will Kanada seinen grössten Popstar zurück ins Heimatland holen. Der Biebinator erledigt John Cena (42) mit einem Frog Splash (ja, wir haben uns bei einem Wrestling-Experten erkundigt und geben nun mit Fachbegriffen an). Lovely Detail: der Titel von Biebers Hit «What Do You Mean?» auf dem Transparent im Hintergrund. Justin Bieber wird in «Jurassic World 3» von einem Velociraptor verspeist. Hey Hollywood, macht es möglich! Obwohl wir wissen, dass solche Greifautomaten so gebaut sind, dass den Klauen die gegriffenen Einhorn-Ponys stets im letzten Moment entgleiten, würden wir für Bieber als Preis sofort unser komplettes Bankkonto plündern. Kann jemand 233.25 Franken (ja, der Lohn ist gerade gekommen) in Münz wechseln? Noch eines von Scooter Brauns Insta: Der Bieber hängt an seiner Unterbuxe am Basketballkorb. Und wir dachten, das passiere sonst nur in Cartoons. Angeber: Biebs macht den Salto vom Fünfmeter. Oder Zehnmeter? Siebeneinhalbmeter? Wir sind nicht so gut im Schätzen. Und mit Zahlen. Traumstart auf Bahn drei für den kanadischen Kugelblitz aka Justin Drew Bieber. Auf Twitter kursieren weitere, in der Regel weitaus schlechter gemachte Bieber-Sturz-Memes. Dieses hier ist aber ganz okay und sollte Steven Spielberg (73) davon überzeugen, endlich eine richtige Fortsetzung zu seinem Kultfilm «Jaws» von 1975 zu drehen – die drei existierenden «Sequels» sind schliesslich eine Beleidigung für jeden Cineasten. Ja, äh, warum auch nicht? Wie gesagt: Viele Memes sehen mehr nach Microsoft Paint als nach Photoshop aus. Dafür sind sie wunderbar weird: Wir schliessen diese Bildstrecke mit diesem Bild von Justins Manager Scooter Braun, der eine Muschel mit einer Bieber-Perle in der Hand hält. So, das war dann genug Internet für heute, adieu!

Zum Thema
Fehler gesehen?

Für einen der schönsten Lacher 2019 sorgte Justin Bieber, als er sich auf ein Einrad wagte, die Tücken dieses Gefährts unterschätzte und beinahe den Asphalt küsste. Wie immer, wenn der 25-Jährige sich auf die Strasse wagt, hielten Paparazzi natürlich jede Bewegung fest. Einer von ihnen schoss dieses grossartige Foto:

Umfrage
Fährst du Einrad?

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

WTF HAHA

Ein Beitrag geteilt von Justin Bieber (@justinbieber) am

Drei Monate später hat der Popstar das Bild wiederentdeckt und auf Instagram gepostet. Seine Frau Hailey (23) kommentiert darunter: «Du weisst, dass das mein allerliebstes Foto ist.» Und: «Ich habe damals eine Woche lang darüber gelacht.»

Kurze Zeit später wurde klar, warum The Biebs das Foto hochgeladen hatte: Er postete im Anschluss nämlich eine ganze Reihe Memes mit seinem stürzenden Ich. Wer diese gemacht hat, ist nicht klar. Sicher aber ist: Sie sind grossartig.

Du siehst sie oben in der Bildstrecke.


Am Freitag hat Justin Bieber mit «Yummy» seine erste neue Single in vier Jahren veröffentlicht. Im Netz drehten die Beliebers deswegen natürlich ein wenig durch. (Quelle: Youtube/Justin Bieber)

(shy)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Dino Schön am 09.01.2020 09:45 Report Diesen Beitrag melden

    Einfach nur Nein!

    Auch Dinosaurier haben ihren Stolz!

  • Böser Onkel am 09.01.2020 09:58 Report Diesen Beitrag melden

    Es könnte so einfach sein...

    Ich würde Dinos züchten, wenn die wirklich Bieber fressen würden... Ein Bieber weniger würde reichen, aber bitte den richtigen.

  • evi am 09.01.2020 10:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    wäre das schön

    ein hoch auf den Dinosaurier

Die neusten Leser-Kommentare

  • Berner Bär am 10.01.2020 08:51 Report Diesen Beitrag melden

    Tierquälerei!

    Welcher Richter hat den armen Dino zu dieser Henkersmahlzeit verdonnert?

  • Diamondcobra am 09.01.2020 17:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden
    Giphy Giphy
  • Diamondcobra am 09.01.2020 17:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Der gefällt mir langsam

    Der arme wurde doch von einer Zecke gebissen und hat ein Virus oder so, gute besserung. aber werde trotzdem noch was lustiges über ihn posten. :) Villeicht beisst ihm ja mal ein Bieber so richtig in den Ars... xD

  • Einhornschlachter am 09.01.2020 16:25 Report Diesen Beitrag melden

    Echt jetzt?

    Endlich! Nun noch Greta, Rackete, Merkel, Erdogan und Macron und das Jahr ist gerettet.

  • antibiberi am 09.01.2020 12:46 Report Diesen Beitrag melden

    schön wärs

    das wär aber schön.... für uns - und schlecht für den Dino...