Auf Tauchstation

10. Juli 2014 15:49; Akt: 10.07.2014 15:49 Print

Prinz William wirft sich ins kalte Nass

Brille und Schnorchel fest montiert und ab ins kühle Nass. Als hätte er nie etwas anderes gemacht. Gestatten: Prinz William, der Tauchprofi.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Etwas verloren wirkt er zunächst, als er am Beckenrand sitzt. Der Blick kritisch und fragend. Doch Prinz William gewöhnt sich schnell an seine neue Rolle als Profitaucher. Und scheint sogar richtig Gefallen daran zu finden.

Zunächst wird der 32-Jährige am Mittwoch zum Präsidenten des Sub-Aqua Clubs ernannt. Dann zeigt die Nummer zwei der britischen Thronfolge im Oasis Leisure Centre in London, dass er durchaus mit Schnorchel und Flossen umzugehen weiss.

Ganz der Vater – und der Grossvater

Mit dabei ist auch Vater Charles, der ebenfalls als Präsident des Clubs amtete. Genau gleich wie Williams Grossvater Philip (93). Tauchen scheint bei den Windsors also eine Art Familientradition zu sein.

Nach einer kurzen Ansprache schlüpft Kates Ehemann dann in einen Neoprenanzug und liefert sich mit einer Gruppe Achtjähriger ein nicht ganz ernst gemeintes, feucht-fröhliches Rennen. Prinz William: Ein Adliger taucht ab.


Prinz William ist jetzt auch Profitaucher (Quelle: telegraph.co.uk).

(scy)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • CHer am 11.07.2014 12:25 Report Diesen Beitrag melden

    nie etwas anderes gemacht

    Als Hubschrauberpilot wird er wohl tauchen können.

Die neusten Leser-Kommentare

  • CHer am 11.07.2014 12:25 Report Diesen Beitrag melden

    nie etwas anderes gemacht

    Als Hubschrauberpilot wird er wohl tauchen können.