Düsseldorf

08. Juni 2019 19:42; Akt: 08.06.2019 19:42 Print

Razzia in Kollegahs Bar, als er in der Schweiz ist

Während der deutsche Rapper am Vibez in Biel auf der Bühne stand, führte die Polizei in seiner eben erst eröffneten Bar in Düsseldorf eine Razzia durch.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Bieler Festival Vibez hatte am Freitagabend der deutsche Rapper Kollegah zusammen mit Farid Bang seinen Auftritt. Fleissig postete er Bilder aus Biel.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Thx switzerland

Ein Beitrag geteilt von KOLLEGAH (@kollegahderboss) am

Doch während er noch in der Schweiz weilt, tauchten am Samstag in seiner Bar Alpha Lounge in Düsseldorf Polizisten auf. Sie führten eine Razzia durch. Die Shisha-Bar war erst am Donnerstag eröffnet worden.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Alpha Familia @pasa_g_1.0 @alphaloungeduesseldorf

Ein Beitrag geteilt von KOLLEGAH (@kollegahderboss) am

Gemäss der «Bild» haben die Beamten drei bis vier Kilogramm unversteuerten Shisha-Tabak sichergestellt. Dies teilte Kollegahs Manager mit. Welche Konsequenzen das hat, ist noch nicht klar.

Gemäss «Der Westen» waren von der Razzia mehrere Shisha-Bars betroffen. Auch der Zoll war beim Einsatz dabei. Weitere Informationen wollte die Polizei nicht bekannt geben.

(vro)