«Jede Menge zu tun»

09. August 2018 19:48; Akt: 09.08.2018 19:48 Print

Sarah Lombardi sucht Hilfe beim Psychologen

Seitensprung-Skandal, Ehe-Aus, Shitstorms am Laufmeter: Sarah Lombardi sagt, warum sie ihre turbulente Vergangenheit mit professioneller Hilfe verarbeitet.

Sarah Lombardi steht unter enormem öffentlichem Druck. Jetzt gesteht sie, dass sie regelmässig beim Psychologen ist. (Video: Glomex/Tamedia)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Trennung von Ehemann Pietro (26) hat Sarah Lombardi (25) zugesetzt. In ihrer neuen Rolle als alleinerziehende Mutter musste sie sich erst zurechtfinden – nicht gerade einfach, wenn praktisch jede ihrer Handlungen mit Söhnchen Alessio (3) in einem bösen Shitstorm endet.

Umfrage
Warst du auch schon beim Psychologen?

Hilfe findet die Sängerin bei einem Psychologen, wie sie jetzt erstmals in der neuen Sendung «Echt Familie» auf RTL II offenbart. Ihr Ziel, das sie sich in der ersten Sitzung gesetzt hat: Am Ende des Jahres wolle sie endlich «wieder richtig glücklich» sein.

Was Sarah Lombardi so zu schaffen macht und wie es um ihren Gemütszustand steht, siehst du im Video oben.

Dieser Artikel entstand im Rahmen einer Content-Kooperation mit Pro 7/Sat 1.

(kfi)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Sybille am 09.08.2018 20:32 Report Diesen Beitrag melden

    Mediengeil

    Wenn Sie verarbeiten würde dann hätte sie es wohl nicht nötig dies bereits wieder der Öffentlichkeit kundzutun. Wer interessiert sich schon dafür?

  • Dorfbueb am 09.08.2018 20:55 Report Diesen Beitrag melden

    naja

    und das macht sie auf RTL 2 - ok - mein Mitleid hält sich in Grenzen.

  • Spaniel am 09.08.2018 20:44 Report Diesen Beitrag melden

    Psychologische Beratung

    Also echt. Gehört das in die Medien? Hilfe in Anspruch zu nehmen finde ich in Ordnung. Dies jedoch öffentlich zu machen - ich behalte es für mich ...

Die neusten Leser-Kommentare

  • Hg sdhjddx am 09.08.2018 21:02 Report Diesen Beitrag melden

    Alessio

    Hauptsache Alessio geht es gut.

  • Dorfbueb am 09.08.2018 20:55 Report Diesen Beitrag melden

    naja

    und das macht sie auf RTL 2 - ok - mein Mitleid hält sich in Grenzen.

  • Spaniel am 09.08.2018 20:44 Report Diesen Beitrag melden

    Psychologische Beratung

    Also echt. Gehört das in die Medien? Hilfe in Anspruch zu nehmen finde ich in Ordnung. Dies jedoch öffentlich zu machen - ich behalte es für mich ...

  • Dr. Sexualmediziner am 09.08.2018 20:42 Report Diesen Beitrag melden

    Sexuell stimmts nicht mehr.........

    Männer sollten sich mal gedanken machen, warum sucht deine Frau den Seitensprung? Dass gleiche gillt umgekehrt natrlich genauso!

  • Sybille am 09.08.2018 20:32 Report Diesen Beitrag melden

    Mediengeil

    Wenn Sie verarbeiten würde dann hätte sie es wohl nicht nötig dies bereits wieder der Öffentlichkeit kundzutun. Wer interessiert sich schon dafür?