Comeback?

17. März 2011 09:47; Akt: 17.03.2011 09:59 Print

Scherzinger denkt an Pussycat-Reunion

Trotz Solo-Erfolg und Schauspiel-Plänen scheint Nicole Scherzinger ihre alten Kameradinnen zu vermissen. Die Sängerin spricht von einem Comeback bei den Pussycat Dolls.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die 32-jährige Freundin von Lewis Hamilton fühlt sich auf Solo-Pfaden wohl doch nicht ganz so wohl: So spricht die Dunkelhaarige bereits jetzt wieder über eine allfälliges Comeback mit den Pussycat Dolls. «Es wäre klasse, wenn wir wie die Spice Girls nochmals alle zusammen auftreten könnten», sagte Scherzinger dem britischen «OK!»-Magazin.

Nachdem ihr Solo-Plan aufgegangen ist, hatte die Ex-Frontfrau der Pop-Girlband erst im Dezember 2010 ihren definitiven Ausstieg aus der Gruppe erklärt. Ihren letzten Charterfolg feierte Scherzinger mit «Heartbeat» - einem Duett mit Latin-Barde Enrique Iglesias. Nun will Scherzinger zudem sich auch im Schauspiel-Genre etablieren - und soll eine Rolle in der Science-Fiction-Komödie «Men in Black 3» übernehmen.

(cap)